Schlagwort: Vermarktung

Sa., 23. Februar 2019 / Museum
Sa., 23. Februar 2019 / Verträge

Der FC St. Pauli bringt in Zusammenarbeit mit der Protestorganisation Pinkstinks ein Regelwerk gegen Sexismus im Stadion heraus. Die Broschüre richtet sich in erster Linie an Werbepartner und Sponsoren des Vereins und definiert Merkmale sexistischer Werbung. Gleichzeitig ist die Initiative auch eine Selbstverpflichtung, als Sportverein in Zukunft noch klarer und konsequenter für eine bunte, tolerante Welt einzustehen. Damit ist der FC St. Pauli der erste Verein Deutschlands, der mithilfe einer klaren Richtlinie sexistischer Diskriminierung auch im Bereich der Vermarktung die rote Karte zeigt.

Teilen
Sa., 23. Februar 2019 / Kolumne

(Updated 10.08.: Antwort vom Vermarkter des FC St. Pauli liegt inzwischen vor) Seit dem Saisoneröffnungsspiel gegen Werder Bremen hat der FC St. Pauli nun elektronische Werbebanden im Einsatz, welche die bisherigen Roll – Werbebanden ersetzen. Als Autist mit einer gegenüber Nichtautisten etwas anderen Wahrnehmung der Umgebung war ich nun sehr gespannt, wie sich diese Neuerung bei meiner Leuchtbanden – Premiere beim ersten Pflichtspiel gegen Dynamo Dresden auf meine Wahrnehmung des Spiels auswirken würde.

Teilen
Sa., 23. Februar 2019 / Sozialromantiker
Sa., 23. Februar 2019 / Sozialromantiker
Sa., 23. Februar 2019 / Offizielles

Als erster Lizenzclub Deutschlands hat der FC St. Pauli auf der vergangenen Mitgliederversammlung mit überwältigender Mehrheit der anwesenden Mitglieder die sogenannten Leitlinien verabschiedet.
Hintergrund: Im Sommer 2009 hatten über 200 Teilnehmer des ersten „FC St. Pauli-Kongress“ ein Wochenende lang intensiv über diverse Themen diskutiert, die Mitglieder, Angestellte, Fans und Ehrenamtliche bewegen.

Teilen