FC St. Pauli, Fanladen St. Pauli und Ultrà Sankt Pauli rufen gemeinsam zu eigenverantwortlichem 2G+ auf

Am Mittwoch (24.11., 18:30 Uhr) empfangen unsere Kiezkicker den SV Sandhausen. Um ein sicheres Stadionerlebnis für alle St. Paulianer*innen zu ermöglichen, appellieren der FC St. Pauli, der Fanladen St. Pauli und Ultrà Sankt Pauli (USP) an alle Fans, trotz der 2G-Regelung vor dem Besuch des Millerntors und in den Tagen danach einen Corona-Schnelltest zu absolvieren. Fans, die eindeutige Symptome einer Covid-19-Erkrankung haben, bitten wir auch trotz eines negativen Tests im Zweifel lieber zuhause zu bleiben – so sehr es schmerzt.
Informationen sowie Teststellen für kostenlose Tests findet ihr auf hamburg.de/faq-tests. Eure Eintrittskarte könnt Ihr im Fall der Fälle über die offizielle Ticketbörse auf ticket-onlineshop.com weiter verkaufen, damit es nicht verfällt. Erreichbar ist diese Option übrigens ziemlich umständlich über den offiziellen Ticketshop, dann dort einloggen, dann auf „Mein Konto“ und von da aus dann weiter auf „Zweitmarkt“ – und nicht etwa so, wie man es erwarten würde, einfach über „Heimspiele“. Wer wundert sich da noch ernsthaft, dass die Leute ihr Ticket auf „unoffiziellen Wegen“ weiter geben – oder es – was noch wahrscheinlicher in den aktuellen Zeiten ist – einfach ungenutzt verfallen lassen?!

In Zeiten von steigenden Infektionszahlen gilt es, selbstverantwortlich und solidarisch zu handeln. Durch regelmäßiges Testen kann die, dank der Impfung, geringe Wahrscheinlichkeit einer Infektion noch weiter gemindert und der Stadionbesuch für alle St. Paulianer*innen noch sicherer gestaltet werden.

Seit nun drei Heimspielen wird beim FC St. Pauli das 2G-Modell angewandt. Das bedeutet, dass nur gegen Covid-19 geimpfte und nach einer Covid-19-Erkrankung genesene Personen den Spielen der Kiezkicker beiwohnen können. In diesen Zeiten, in denen die Infektionszahlen in ganz Deutschland in die Höhe schnellen und die Krankenhauseinweisungen mehr werden und das Personal auf den Intensivstationen Alarm schlägt, kommt es auf uns alle an. Einmal mehr sind Solidarität und Eigenverantwortung unsere Mittel.

Deswegen rufen wir alle Fans des FC St. Pauli auf, sich vor einem Stadionbesuch am Millerntor-Stadion, auf den Auswärtsfahrten und beim Besuch der Lieblingskneipe mit einem Schnelltest auf Covid-19 zu testen. Damit verringert Ihr die Möglichkeit einer Infektion im Stadion, schützt andere und tragt Euren Teil im Kampf gegen das Infektionsgeschehen bei. Wer sich nicht nur am, sondern auch zwischen den Spieltagen testet, hilft zudem Infektionsketten zu durchbrechen und die Pandemie nicht noch weiter zu beschleunigen.

Seid solidarisch, lasst Euch impfen und testet Euch vor den Spielen. Für ein sicheres Stadionerlebnis. Danke!

Forza Sankt Pauli!

Testmöglichkeiten sind beispielsweise auf ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/Wo-es-in-Hamburg-kostenlose-Corona-Schnelltests-gibt,schnelltests134.html angegeben. Seit neuestem gibt es btw. auch im Millerntor wieder eine Teststation.

Teilen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu 16.12.2021: Auf dem rechten Weg? Rassisten und Neonazis in der deutschen Polizei – ◄☠Hell of FC St. Pauli☠► Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

16.07.2022 13:00
Nürnberg
Nürnberg
23.07.2022 20:30
Hannover
Hannover

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21