Kommende Veranstaltungen

  • Test: Silkeborg IF - FCSP Fr., 1. Juli 2022 um 14:00:00 – 15:45:00 Bank Parken Tønder, Holmevej 1D, 6270 Tønder
  • Trainingslager So., 3. Juli 2022 – So., 10. Juli 2022 Sankt Leonhard in Passeier, 39015 St. Leonhard in Passeier, Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Italien
  • * Deniz Naki (1989) Sa., 9. Juli 2022 Unsterblich geworden am 02.11.2009, an der Ostsee. "Als Naki die Fahne in den Boden rammte, und keiner vor Glück seinen Namen noch kannte, ein ganzes Viertel in Gänsehaut, FC St.Pauli - wir lieben es laut!"- by Thees Uhlmann, Das hier ist Fußball.
  • * Carlos Zambrano (1989) So., 10. Juli 2022

Folge mir auf Twitter

Instagram

◄☠Hell of FC St. Pauli☠► Beiträge

Mi., 7. März 2001 / Pro Fans

Von Ingo Partecke (Stadionwelt.de)
Die Proteste in den Stadien werden immer präsenter und gleichzeitig die Reaktionen in den unabhängigen Medien immer klarer. Die Initiative „Pro 15:30“ ist mittlerweile fast flächendeckend in deutschen Stadien präsent. Allmählich treten deutlich die Konturen eines ernst zu nehmenden Volksbegehrens hervor.

Teilen
Di., 6. März 2001 / Seltsames

Folgendes bekam ich gerade dankenswerterweise zugemailt, und muss es nun unbedingt weitererzählen:
Brennendes Hamstergeschoss – Tatsachenbericht aus der LA Times
„Im Nachhinein gesehen war der große Fehler das Streichholz anzuzünden. Aber ich habe nur versucht, den Hamster wieder zu kriegen“, hat Eric Tomaszewski amüsierten Ärzten in der Abteilung für schwere Verbrennungen im Salt Lake City Hospital erzählt.

Teilen
Mo., 5. März 2001 / Berichte

Im ausverkauften Millerntor-Stadion verlor der FC St. Pauli gegen Borussia Mönchengladbach nach Toren von Bernd Korzynietz (36.) und Peter van Houdt (86.) mit 0:2. Bericht, auch über das Pro 15:30- Verbot des Vereines, folgt Dienstagabend.

Teilen
Mo., 5. März 2001 / Pro Fans

So wie hier auf dem Foto sah es vor einigen Jahren am Millerntor aus, als mittels gasgefüllter Ballons versucht wurde, den dsf-Kameras die Sicht zu nehmen. Damals scheiterte dieser Versuch noch aufgrund des zu starken Windes, die Ballons wurden gewissermaßen in alle Richtungen zerstreut.
Heute ist es jedoch weitgehend windstill. Wollen wir hoffen, daß in diesem Moment, wo diese heute nachmittag vorgeschriebene Story freigeschaltet wird, ähnliche Bilder im dsf zu sehen sein werden- dieses Mal aber etwas gelungener.

Teilen
Mo., 5. März 2001 / Kolumne, Last Updated

Scheisse. Mein Kater ist krank, ich mache mir Sorgen, dass ich morgen aufwache und das ich der einzige hier in der Wohnung bin, der aufwacht. Er hat Nierenprobleme.

Teilen
Mo., 5. März 2001 / Offizielles