Schlagwort: Morike Sako

Mi., 1. Oktober 2008 / Berichte, Offizielles, Politik

Mit dem gebührenden Abstand zu den beschämenden Vorfällen rund um die o. g. Begegnung der 2. Bundesliga am vergangenen Freitag möchte der FC St. Pauli die Geschehnisse nun aus seiner Sicht darstellen.
Bereits im Vorfeld des Spiels waren wir überrascht, dass entgegen der üblichen Praxis gerade diese Begegnung nicht als sog. „Risikospiel“ eingestuft wurde. Uns wurde aber bei diversen Treffen mit Rostocker Verantwortlichen zugesichert, dass sich die Rostocker Fanszene zum Positiven verändert hätte und man mit den geplanten Maßnahmen die Situation unter Kontrolle hätte.

Teilen
Di., 13. November 2007 / Visite

Momentan kommt die Spielpause ja gerade recht, bei St. Pauli ist das Krankenhaus gerade gut gefüllt: Marcel Eger hat einen Muskelfaserriss und kann ebenso wie Carsten Rothenbach (Zerrung im rechten Oberschenkel) erst kommende Woche wieder mittrainieren.
Im Laufe dieser Woche werden Timo Schultz und Morike Sako wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. Ersterer plagt sich mit einer Gesäßmuskelzerrung herum, Morike Sako schmerzen aktuell noch die Adduktoren (rechts).
Bereits ab morgen wieder mittrainieren können Florian Bruns (Schulter), Jeremy Karikari (Sprunggelenk) und Benedikt Pliquett (Knie). René Schnitzler (Nasennebenhöhlen-Entzündung) ist noch bis einschließlich Mittwoch krank geschrieben.

Teilen
Di., 18. September 2007 / Musik, Offizielles

Neben den langzeitverletzten Florian Lechner (Wadenbeinbruch, derzeit zur Reha in Donaustauf), Morike Sako und Abdou Sall (beide im Aufbautraining) muss Cheftrainer André Trulsen am Freitagabend beim Auswärtsspiel gegen TSV 1860 München definitiv auf Filip Trojan verzichten.
Am Mittwochabend ist Filip Trojan zu Gast bei der Call-in-Show „Schnackline“, die FC St. Pauli Radio-Medienpartner „Das NEUE alster radio 106!8 rock `n` pop“ ab 23 Uhr ausstrahlt. Während der Sendung können Fans unter der Telefonnummer 040 – 70 700 989 bei Moderator Alex Schmidt anrufen und Fragen an Trojan stellen.

Teilen
Di., 30. Januar 2007 / Offizielles, Transfer

Der FC St. Pauli hatMorike Sako kurz vor Ende der Transferfrist noch einmal zugeschlagen. Morike Sako wechselt per sofort zum Hamburger Regionalligisten. Der 2,02 m große französische Stürmer kommt ablösefrei vom englischen Klub Rochdale A. F. C. und hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Der 25 Jahre alte Angreifer erhält die Rückennummer 26.

Teilen
Fr., 26. Januar 2007 / Berichte

Der FC St. Pauli hat soeben ein Testspiel gegen Ligakonkurrent Wuppertaler SV Borussia in Schneverdingen mit 1:2 (0:2) verloren. Die Treffer für Wuppertal erzielten Tobias Damm (3.) und Dirk Heinzmann (38.). Für den FC St. Pauli war Testspieler Morike Sako in der 81. Minute erfolgreich. Co-Trainer Andre Trulsen: Wir waren klar überlegen, haben mehr in deren Hälfte gespielt. Wir haben viele gute Sachen gesehen, aber eben auch zwei Gegentreffer kassiert.

Teilen
Di., 23. Januar 2007 / Offizielles

Ab morgen um 9.30 Uhr trainiert Morike Sako zur Probe mit. Der 2,02 m große Test-Stürmer spielte zuletzt für den englischen Klub Rochdale A.F.C. und schoss für die Dales in 20 Einsätzen drei Tore. Er bleibt zunächst bis Freitag in Hamburg.
Nicht im Mannschaftstraining befinden sich derzeit Carsten Rothenbach (Oberschenkelprobleme), Hauke Brückner (Knieprobleme) und Marcel Eger (Augen-Virusinfekt).
Benny Adrion ist morgen früh ab 7.40 Uhr zu Gast beim Frühcafé auf Hamburg1.

Teilen

Spiele

25.07.2021 13:30
Holstein
Holstein
01.08.2021 13:30
Erzgebirge
Erzgebirge
13.08.2021 18:30
Vorstadt
Vorstadt
21.08.2021 13:30
Paderborn
Paderborn
29.08.2021 13:30
Regensburg
Regensburg

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 FCSP 10 23 - 10 13 22
2 Jahn 10 21 - 11 10 19
3 S04 10 17 - 11 6 19
4 SCP 11 22 - 13 9 18
5 hsv 11 18 - 13 5 18
6 1. FCN 10 12 - 7 5 18
7 D98 10 24 - 13 11 16
8 KSC 10 16 - 12 4 16
9 FCH 10 12 - 13 -1 15
10 SVW 10 14 - 15 -1 14
11 SGD 10 13 - 12 1 13
12 F95 10 14 - 16 -2 12
13 Rostock 10 11 - 15 -4 11
14 hsv96 10 7 - 13 -6 11
15 Kiel 10 10 - 20 -10 9
16 Sandh. 10 9 - 21 -12 8
17 Aue 11 8 - 18 -10 7
18 Ingolstadt 11 7 - 25 -18 5