Die USA sind Mailspamer – die Obersten machen es den Bürgern jetzt vor

Daran, dass man unzählige Spammails ala Penisenlargement oder änliche aus den USA erhält, hat man sich mitlerweile gewöhnt und die Filter entsprechend eingestellt.
Jetzt jedoch wird in den USA laut heise.de auch von ganz oben zielgruppengerichtet rumgespamt, das Pentagon schreibt gezielt die Regierungsmitarbeiter des Iraks an und fordert zum Überlaufen auf.
Die Amis schicken also nun ihre Meldungen direkt an oberste Irakis, dass sie den Krieg eh nicht gewinnen könnten, es wird gar dazu aufgefordert, zu den USA überzulaufen.
Ich fürchte, die USA sollten nochmal den Hoax-Info der TU Berlin nachlesen.
Aber offenbar wollen die Amis damit nur unterstreichen, dass ihr Anliegen eben kein seriöses Anliegen ist…
Kurze Ergänzung: Telepolis berichtet noch etwas umfangreicher.

Kommentar verfassen