msn.com mag den Opera 7 nicht

Laut einer Meldung der PC Welt (nein, lese ich üblicherweise nicht) hat der opera 7 aufgrund eines von Microsoft extra für diesen Browser verschandelten Stylesheets massive Probleme, die msn.com- Seite vernünftig darzustellen.
Was für eine bescheuerte Posse…
Früher durften Netscapenutzer nicht auf die Knownledgebase von Microsoft zugreifen, sondern selbstverständlich(?) nur Nutzer vom IE.

Ich frage mich sowieso, welcher Operanutzer freiwillig auf diesen Microsoftmaildienst zugreifen möchte. Ist insofern doch klasse, wenn die einem direkt mitteilen, dass sie einem nicht mehr wollen, weil man sich als jemand herausgestellt hat, der nicht sofort ohne Wiederspruch alles annimmt und für gut befindet, was von Microsoft ausgeschissen wurde.

Und im übrigen kann man im Opera seit jeher angeben, als was er sich ausgeben soll. Klar, damit verschafft man Microsoft einen vermeintlichen Markterfolg – „90% der msn-Kunden verwenden den IE als Browser“ 😉 – aber meine Guete, was fuer eine Nonsensmeldung ist denn das bitteschön…
Die reinste Kinderkacke.

Viel aufregender ist da doch schon der im Artikel gezeigte Snapshoot der msn- Seite.
Wir sehen: Ausschliesslich mit dem Netscapeprodukt wird die Werbung fuer msn8 oben rechts auf der Seite richtig angezeigt. 😉

Leave a comment

0 Comments.

Leave a Reply


[ Ctrl + Enter ]


%d Bloggern gefällt das: