Was ist Wohlstand?

Das Wohlstandsgefälle zwischen der DDR und der Bundesrepublik beträgt präzise 1,2 Zentimeter…
Telepolis füllt mit dieser Frage dazu folgende durchaus lesenswerte Zeilen (und noch einige mehr):
„Wohlstand für alle“ forderte Ludwig Erhard 1957 und die groß angekündigte Agenda 2010 soll nichts Geringeres bewirken, als unser aller Wohlstand sichern. Doch wie ist Wohlstand eigentlich definiert?
Lässt sich Wohlstand messen oder vergleichen und wenn ja mit welcher Methode? Und wie fühlt er sich an?
Weiter bei Telepolis….

Kommentar verfassen