Ich brauche wohl noch eine Homepage…

Hm, seltsam. Jetzt habe ich schon diverseste Homepages – Welcome to the hell of FC St.Pauli, die Seite von St.Paulis erstem Internetfanclub, den Netpirates, dieses Weblog, mein lokal zumeist laufender Apache mit irgendwelchen Dingen, die ich ausprobieren möchte…
Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass ich nun doch noch etwas mehr oder weniger sinnvolles brauche, was ich auf www.stefan-rosskopf.de unterbringen kann, denn die Domain, die ich mir vor 6 Jahren als allererste registrierte, ist bisher die, die noch immer nicht mehr oder weniger sinnvoll genutzt wird…
Das war meine allererste Domain, die ich mir geholt hatte, und das ist jetzt rund 6 Jahre her – und seitdem liegt da mehr oder weniger unverändert eine improvisierte (und alles andere als nett anzuschauende) Brückenseite… weil ich nicht weiss, was ich sonst mit der Domain anfangen soll…
Aber aufgeben mag ich die auch irgendwie nicht – war halt meine erste Domain, und so ganz namenslos mag man auch im Internet nicht sein, und wenn es meine Domain nicht mehr gibt, esxistiere ich ja eigentlich auch nicht mehr…
Muss ich wohl doch noch irgendwann mal eine der absolut uninteressanten „Das bin ich und das ist mein Goldfischchen und so sieht mein Fingernagel aus“- Seiten machen, damit da endlich mal was „sinnvolles“ draufkommt (und ich mir mehr Arbeit aufhalse)… 😕

Hm.
Womit auffüllen?! Fotogalerie der vom Lieferdienst gebrachten Pizzen?
Erotikfotos von mir?
Fotos meiner Katzen?
Auflistung meiner Lieblingsmusik?
Oder doch meine Bookmarks dorthin verlagern?

Oder doch eine Fotosammlung meiner Körperteile… Mein Fingernagel, mein Bart, mein Ohr und mein Nasenloch…?!

Kommentar verfassen