Mittlere Gehgeschwindigkeit deutscher Städte

Der durchschnittliche Hamburger bewegt sich zu Fuss mit 1,47 m/s vorwärts, während es der durchschnittliche Frankfurter gerade mal auf 1,42 m/s bringt – das ist das Ergebnis einer bei Telepolis vorgestellten Studie von Chemnitzer Psychologen (die sich mit etwa 1,44 m/sec vorwärts bewegen). Wie gut, dass es die Bewohner der deutschen Olympia- Bewerbungsgewinnerstadt Dresden auf beinahe rekordverdächtige 1,49 m/sec bringen – vermutlich üben sie bereits für die olympische Disziplin der Geher (ebenso wie die Hannoveraner, die sich das schnelle Gehen vermutlich aufgrund der Ausdehnung des Messegeländes antrainiert haben)?

Leave a comment

0 Comments.

Leave a Reply


[ Ctrl + Enter ]


%d Bloggern gefällt das: