Es geht – wenn auch nicht ganz stressfrei – voran

Nunja, was heisst schon Stress, wenn man plötzlich eine andere Katze vor die Nase gesetzt bekommt. Mitlerweile ist die Schlafzimmertür, hinter der sich Rockys (ich werde ihn Rocky nennen, das ist der einzig passende Name für den Kater…) Reich verbarg, geöffnet – es wäre ansonsten nur noch die Frage gewesen, welche Katze sich zuerst einen Tunnel durchgegraben hätte. Wenigstens tagsüber wird die also offen sein.
Mitlerweile ist das auch kein grosses Problem mehr – Noisy hat das Dauerfauchen nämlich weitestgehend eingestellt.
Dafür lautet die Taktik von Noisy jetzt scheinbar „Scheinangriffe fahren“ – sie kommt dabei blitzschnell hinter einer Ecke hervorgeschossen, hinter der sie Rocky verschwinden sah, und wetzt schnell auf Rocky zu – um dann kurz vor ihm abrupt stehen zu bleiben, kurz zu fauchen und dann schnell den Rückzug anzutreten. Rocky, der Neuankömling, weicht dann kurz zurück, lässt sich aber ansonsten nicht bei seinem Vorhaben, jeden Winkel der Wohnung zu inspizieren, abbringen.
Irgendwann wird Noisy das dann wohl auch einstellen, entweder dann, wenn der Kater seinerseits mal zu einem Scheinangriff ansetzt, oder wenn sie kapiert hat, dass sie ihn damit nicht im entferntesten beeindrucken kann.
Blut fliest hier jedenfalls keines, und eben haben sie auch schon mehr oder weniger einträchtig gemeinsam ihr Abendbrot vertilgt – um sich anschliessend dann wieder zu jagen bzw. sich jagen zu lassen.

Hm, der Kater muffelt recht stark, wenn er zur Toilette geht. Ich habe also zusätzlich zum Dach, was ich hauptsächlich wegen dem seinen Vorlieben für Katzenstreuweitwurf angebracht habe, zusätzlich noch die Einstiegsklappe an der Katzentoilette montiert. Einmal anschliessend in die Toilette reingesetzt, fand er auch den Ausgang wieder, ich denke also, dass ihn die Klappe nicht vom Toilettengang abbringen wird. Die Toilette wird jedenfalls bisher hervorragend genutzt, ich habe bereits beiderlei Arten der Ausscheidungen an den dafür vorgesehenen Stellen (und nur dort) sicherstellen können. 😉

Leave a comment

0 Comments.

Leave a Reply


[ Ctrl + Enter ]


%d Bloggern gefällt das: