Sensation: Wasserabweisender Waschlappen erfunden

Aus der TAZ:
Schwedischen Wissenschaftlern ist eine sensationelle Erfindung gelungen: Laut einem Bericht der Zeitung Svenska Dagbladet entwickelte ein Forschungsteam der Universität „Lunds Universitet“ einen komplett wasserabweisenden Waschlappen.
„Man kann machen, was man will“, so der Leiter des Teams, Professor Dr. Jörn Jönköping, „unser neuer Waschlappen wird einfach nicht nass, egal, wie lange man ihn unter Wasser hält.“
Der deutliche Vorteil der neuen Erfindung sei, dass der Waschlappen nach Gebrauch nicht den Fußboden des Badezimmers volltropfen könne, ein Nachteil hingegen sei – so räumte Jönköping ein -, dass man sich damit allerdings nicht besonders gut waschen könne. „Aber daran arbeiten wir noch, und wir sind guter Hoffnung, dass sich dieser sensationelle Waschlappen nach einigen Modifizierungen bald durchsetzen wird.“

Hm, dann ist ja alles gut… hilft mir jemand bei der Erfindung eines platzsparenden Flugzeugs, welches keine Flügel besitzt? Klar, man kann damit dann nicht fliegen, dafür spart man dann aber Parkraum ein, der am Boden bekanntlich ja recht knapp ist…

Kommentar verfassen