Klasse Windows – Feedreader „FeedDeamon“

Noch ist er kostenlos, bald soll er aber 30-40 US-Dollar kosten: Der FeedDeamon. Bietet eigentlich alles, was man von einem Feedreader erwartet, ist zwar eine (noch kostenlose) Betaversion, läuft allerdings bereits so gut, dass daraus wohl recht bald ein Releasekandidat werden wird (und damit etwas kosten wird).
Stammt vom Entwickler des ebenfalls recht netten HTML – Editors Homesite (Nick Bradbury) – wer also nicht zwingend auf OpenSource zurückgreifen möchte, und zudem noch unter Windows arbeitet, sollte zuschlagen – solange es noch kostenlos ist – auch wenn er durchaus sein Geld in der Windowswelt wert sein dürfte. 😉
Jetzt muss es nur noch etwas derartiges für Linux geben, bisher nutze ich da den Windows –Feedreader – Clone Liferea, welcher zwar auch ganz nett ist, aber wo mir schon das ein oder andere Feature fehlt (bspw. das direkte Springen zur „Fortsetzungs- URL“, sollte ein Feed keinen Text – Headline ausgenommen – mitliefern) – das ist für den FeedDeamon bspw. kein Problem…

One thought on “Klasse Windows – Feedreader „FeedDeamon“

  1. Jepp … kann ich nur empfehlen. Dat Teil ist jetzt seit 2 Wochen bei mir im Einsatz und einfach ein wunderbares Tool …

    Herbstliche Grüße vom Bodensee
    Jörg

Kommentar verfassen