Leben mit 41 EUR monatlichem Taschengeld

Über das Leben mit monatlichen Einkaufsgutscheinen, die in ihrem Wert etwa 30% unter dem Sozialhilfesatz liegen und deren Kaufinhalt in 2 Kategorien unterteilt ist (Lebensmittel und Bekleidung), deren Bereiche nicht uebertragbar sind und die am Monatsende jeweils verfallen (womit kein „sparen auf einen Wintermantel“ möglich ist) berichtet die Chipkartenini Berlin

Kommentar verfassen