Gametipps: Pingus und XBlast

Hm, grade mal wieder ein wenig pingus, den freien unixoiden Lemmingsclone angespielt, und dabei wieder recht rasch festgestellt, dass ich noch immer ein genauso mieser Brückenbauer wie früher bin.
Aber auch in XBlast-TNT, einem Multiplayer- Arcadegame, angelehnt an die legendären Klassiker Bomberman und Dynablaster (welches es auch für Redmundsysteme gibt) lässt mich irgendwie nicht mehr los…
Ständig plumpsen einem bei Pingus die armen Pinguine in den Abgrund, ständig vergesse ich, denen einen Regenschirm als Fallschirm zu verpassen, und mindestens genauso oft rettet mich nur noch der apokalyptische Pinguin – Massenselbstmord vor der Verzweiflung, mal wieder ein Level nicht geschafft zu haben. 😉

Da hilft nur ne saubere Partie XBlast, wo es eben darum geht, dem Gegenspieler gezielt in die Luft zu jagen, ohne dabei dann Selbstmord zu begehen, um von diesem „Ich bin ein Mörder, ich habe die armen Pinguine ermordet“ – Tripp wieder herunterzukommen – und es seinen Kumpels in einem zünftigen Netzwerkspiel so richtig nett heimzuzahlen. Richtig putzig gemachtes Game. 🙂

2 thoughts on “Gametipps: Pingus und XBlast

Kommentar verfassen