Die Brücke zum Wembleystadion…

Dietmar-Hamann-Bridge – so soll die Brücke am neugebauten Wembleystadion heissen. Wer erinnert sich nicht an das glorreiche 1:0 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im letzten Spiel vor dem Abriss des altehrwürigen Wembley-Stadions?
Nun ist es an der Zeit, Didi Hamann für seinen Sieg-Freistoß (ca. 25 Meter Entfernung, flach über den nassen Rasen in’s untere linke Eck!) entsprechend zu würdigen: Mittlerweile ist das Wembley-Stadion wieder aufgebaut und zum Stadion führt eine neue Brücke, die noch namenlos ist. Deswegen hat die London Development Agency einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem der Name gewinnt, der am häufigsten genannt wird.
Darum: Stimmt für „Dietmar-Hamann-Bridge“, auf das dieses denkwürdige letzte Spiel im alten Wembleystadion auf ewig in Erinnerung bleiben möge. 😉

One thought on “Die Brücke zum Wembleystadion…

  1. Pingback: Neues für Nerze - Stoff für Mettwurst

Kommentar verfassen