Nostalgiegefühle und Computerspiele (Globulation 2)

Globulation 2 ist ein Linux – Realtimestrategiegame, gabs in der Art auch schon auf dem Amiga gab- mir fällt jedoch der Name leider nicht ein. Erinnert ein wenig an Colonization. Jenes Spiel hat mir auch damals schon viel Spaß bereitet. 🙂 Und Globulation 2 ist nun auch in Debian/Testing enthalten. 😉
LOL. Da fällt mir ein, wie ich 1991 „Das Erbe“ im Foyer der Zentralbibliothek in den Großen Bleichen gespielt habe, weil ich damals noch keinen Computer besass. In dem Spiel ging es darum, ein Restaurant (oder auch gleich mehrere….) möglichst umweltbewusst aufzubauen, also mit Solarzellen, energiesparenden Kühlschränken, Tischen, die nicht aus Tropenholz bestehen und so, kurz, es war die erste Wirtschaftssimulation, die ich spielte (im Foyer noch mit nem Trackball- und- ganz aufregend- einem Touchscreen!.
Kurz darauf kaufte ich mir dann meinen ersten Amiga, weil ich es satt hatte, nur für dieses Spiel immer ganz in die Stadt zu fahren. Das erste Spiel, was ich mir aus dem Aminet, dem nachwievor weltgrößten Filearchiv (für den Amiga) saugte, war natürlich jenes Spiel. Kurz darauf folgte dann schon die Nachfolgeversion, bis ich dann schließlich bei Populous, dem Urvater aller Götterspiele (Die Siedler, Die Sims, …) landete. Und dann war es um mich geschehen…
Wenn ihr nun mitträumen wollt und _viel_ Zeit habt (und in den 80gern oder Anfang der 90ger schon einen Computer besasst und daher diese nostalgischen Gefühle angesichts heutiger „Mein Spiel hat aber eine bessere Grafik!“- aber leider ne miesere Langzeitmotivation….- Gedanken nachvollziehen könnt), ruft doch mal retropoly.de oder aber thelegacy.de auf…

Leave a comment

0 Comments.

Leave a Reply


[ Ctrl + Enter ]


%d Bloggern gefällt das: