Für ARD und ZDF nicht mehr kostenlose Webseite

Das farliblog erhebt Benutzungsgebühr bei Besucher des Blogs, die von IPs aus auf die Seite zugreifen, die Öffentlich-Rechtlichen gehören.
Also zunächst einmal ARD und ZDF, die Vorreiter für die Einführung von Zwangs-GEZ-Gebühren für internetfähige PCs (also eigentlich allen, der Internetzugang und damit die Empfangsmöglichkeit für Radio etc. kann ja ggbf. kurzfrisitig nachgerüstet werden…), aber auch für Bundesbehörden und änliches.
Man darf also gespannt sein, wie die auf die dann demnächst bei ihnen ins Haus flatternde Kostennote aufgenommen wird, und ebenso wie es ihnen gefällt, wenn deren Mitarbeiter während der Arbeitszeit auf eher nicht für den Job notwendigen Webseiten herumsurfen. 😉

Leave a comment

0 Comments.

Leave a Reply


[ Ctrl + Enter ]


%d Bloggern gefällt das: