Dieser Artikel steht auf dem Kopf

(o: ˙ɥɔɐɟuıǝ ɥɔılʞɹıʍ ɥɔnɐ sɐp ʇɥǝƃ lɯʇɥ˙dılɟ/ɯoɔ˙pɐɟʌǝɹ˙ʍʍʍ//:dʇʇɥ uoʌ ǝɟlıɥ ʇıɯ pun ‚uǝllǝʇs ɟdoʞ uǝp ɟnɐ ǝʇıǝsqǝʍ ǝuıǝs lɐɯ ʇɥɔıǝl ɥɔnɐ unu uuɐʞ ‚ʇɐɥ ʇsnl ɹǝʍ

Restaurant mit Hamburger Küche

Ich mach ja nun normalerweise keine Werbung für irgendwelche Restaurants oder Kneipen, aber muss jetzt einfach mal sein:
Wer Lust hat, sich wie bei Muddern zuhause bekochen zu lassen, d.h. Hamburger Küche mit vernünftigen Portionen, und das ganze auch noch zu annehmbaren Preisen, der sollte vielleicht mal im Raval in St. Pauli vorbeischauen, welches vor kurzem neu eröffnet hat.
Ich mein, die kürzlich hier erwähnte Kleine Pause ist zwar nachwievor nett, aber hin und wieder darfs auch mal was anderes als das typische Imbissbudenessen sein, und nicht immer sind die Eltern oder Großeltern greifbar, und mit dem selberkochen dieser Hamburger Köstlichkeiten haperts bei mir halt meist doch ein wenig, so von der geschmacklichen Seite her betrachtet. 😉