Stadtteilverschönerung, wie ich sie mag

Da kann die STEG mit ihrer „Wir reissen Altbau- Mietwohnungen ab und bauen dafür dann schöne neue Eigentumswohnungen“ einpacken, da kann man auf irgendwelche immer teurer werdenden Prestigebauten aka Elbphilamonie erst Recht verzichten, da kann eigentlich so ziemlich alles einpacken, wenn es doch so nette, preisgünstige Alternativen gibt, die das watscheln durchs Viertel erst wieder lebenswert machen.
Wirklich wohl fühle ich mich in Hamburg, wenn ich Dinge wie im folgenden Video erblicke (via supratendenz). Und so mag ich das Viertel, so mag ich meine Stadt, so isses angenehm, durch die Gegend zu wandeln. Schön isses…

Leave a comment

0 Comments.

Leave a Reply


[ Ctrl + Enter ]


%d Bloggern gefällt das: