„Schwarze Nächte“ – Lesung eines Hamburg-Krimis am 29. Oktober

Am 29. Oktober findet ab 20 Uhr eine Krimilesung im Rahmen der „Schwarze Nächte“ mit St. Paulianischen Einschlag in der Speicherstadt (Kehrwieder 5, Speicherstadt Kaffeerösterei) statt, Eintritt 7 EUR. „Mitspielen“ tun dabei wohl unter anderem die (ehemaligen- so ein Buch zu schreiben dauert halt scheinbar doch etwas länger, oder aber die Autorin schreibt über die jetzige Tätigkeit dieser Kicker?) FC St. Paulispieler Eger, Incemann und Brückner.
Ihr Herz gehört St. Pauli, das spürt man in Simone Buchholz‘ Krimis sofort. Kein Wunder, dass das Viertel auch Schauplatz „ihrer grandiosen Krimi-Reihe“ (so das Abendblatt) um ihre Heldin, die kratzbürstig-coole Staatsanwältin Chastity Riley ist. Diese Frau, die zu den spannendsten Serienfiguren in der deutschsprachigen Kriminal-Literatur gehört, hat etwas mit ihrer Erfinderin gemein:
Chastity Riley wohnt mitten im Herzen Hamburgs, also auf dem Kiez. Und Simone Buchholz auch, mit Mann und Sohn. Dass ein paar ihrer Romanfiguren sogar die Namen bekannter St.-Pauli-Kicker tragen, ist natürlich ganz und gar zufällig. Bei der Mordkommission ermitteln zum Beispiel Incemann und Brückner. Rileys bester Kumpel Klatsche soll ein paar der guten Eigenschaften von Ex-Innenverteidiger Marcel Eger haben. Munkelt man jedenfalls.

Bisher sind erschienen: „Revolverherz“, „Knastpralinen“, „Schwedenbitter“, „Eisnattern“ und „Bullenpeitsche“.

Dass Simone Buchholz im Oktober die Schwarze Nacht erhellt, das hat natürlich seine Gründe: „Ab Herbst“, sagte sie in einem Interview, „ist es hier in Hamburg wirklich dunkel. Gut, dass es Laternen und Weihnachtsmärkte gibt, sonst wäre die Stadt, glaube ich, einfach nur schwarz. Der Himmel ist ja immer groß und flach, hängt tief und schreit ja förmlich danach, dass man hier ein paar Leichen ablegt.“

54. SCHWARZE HAFEN-NACHT
in der Speicherstadt- Kaffeerösterei (Kehrwieder 5)
Dienstag, 29. Oktober, 20 Uhr, 7€.
Reservierung empfohlen.
www.schwarzenaechte.de

Leave a comment

0 Comments.

Leave a Reply


[ Ctrl + Enter ]


%d Bloggern gefällt das: