Happy birthday to me :o)

Nur Happy birthday to me :o)ein schnelles Foto von meiner kleinen, privaten Geburtstagsparty, welche eigentlich keine Party war. Ich verbrachte den ganzen Tag im Fanladen St. Pauli, denn Ultra‘ Sankt Pauli, die Gruppe, mit der ich die Saison des FC St. Pauli zumeist verlebe, hielt an diesem Tag ihr jährliches Meeting ab, bei dem darüber bereitschlagt wurde, wohin sich diese Gruppe in der kommenden Saison entwickeln sollte. (mehr …)

FIFA offenkundig pleite

Die FIFA,FIFA hasn't registered their software die ihre WM-Einnahmen in Deutschland steuerfrei bekam, ist offenbar dennoch so pleite, dass sie nichtmal mehr für die von ihr benutzte Software zu zahlen in der Lage ist.
Anders kann ich mir die Meldung nicht erklären, wenn man im Browser ftp://ftp.fifa.org/ aufruft- zu lesen ist dort dann nämlich das auf dem Screenshot zu sehende, nämlich das die FIFA ihre Software nicht registriert hat- wäre immerhin ein Kostenfaktor von ein paar hundert US$. War angesichts einiger steuerfreien Gewinn-Milliönchen, die die FIFA bei der letzten WM erworben hat, wohl dann nicht mehr drin, wer keine Steuern zahlt, braucht scheinbar auch nicht mehr für Software, die er verwendet, zu bezahlen.

Verlorene Wetten und Wetteinsätze

Wieso 07180040 muß ich immer wieder gegen meinen besten Kumpel wetten? Und wieso ist es dann meist natürlich so, daß wie selbstverständlich ich diese Wette verliere? 07170016Wieso lasse ich mich immer wieder auf solche bescheuerten Wetteinsätze ein („Wer verliert, muss das machen, was der Gewinner möchte, davon werden dann einige Fotos geschossen, und die kommen dann selbstverständlich auch ins Internet“)?! Nein, ich sag jetzt nicht, wie die Wette lautete, wenigstens darüber darf ich freundlicherweise Stillschweigen bewahren. (mehr …)

Endlich rausgeflogen, danke, Italien!

Meine Güte, tut das gut, endlich ist für die deutsche Auswahlmanschaft die WM quasi vorbei, man kann endlich wieder U-Bahn fahren, ohne zwangsangemalt zu werden, überhaupt, die U-Bahnen sind endlich wieder leer, es kommen einem nicht mehr irgendwelche -schland – Honks entgegen, und wenn jetzt endlich auch diese lächerlichen Autoflaggen verschwinden, könnte das Leben endlich wieder angenehm werden. (mehr …)

WM-Inventar wird verkauft

WELT-Artikel, oder aber direkt ins Auktionshaus.

Für Managerjob deutlich überqualifiziert

Wie ein Benutzer des Computerspieles Fußballmanager 2005 sich als Manager beim englischen Middlesbrough Football Club bewarb und wegen Überqualifizierung abgelehnt wurde, läßt sich auf http://homepages.nildram.co.uk/~kritip/managers%20job.htm nachlesen. Klassischer Fall von Überqualifizierung. 😉

Normale Polizeieinsätze bei Fußballspielen

Lustig, wie kritisch plötzlich über Polizeieinsätzen nach Fußballspielen berichtet wird, bloss weil jetzt Schlachtenbummler der deutschen Auswahl betroffen sind: Abendblatt. Als Fußballfan fragt man sich unwillkürlich – wo wart ihr in den letzten 10 Jahren? Nie zu Auswärtsspielen mitgefahren, immer direkt nach den Spielen wieder zurück nach Hause oder in die nächste Kneipe getorkelt, nie die Augen und Ohren aufgehabt?

Kickern und Tischfußball

Und mal wieder nen Leseexemplar vom humboldt-Verlag erhalten, dieses Mal ein Buch über Tischfußball, gemeinhin auch als Kickern bekannt. (mehr …)

Pierre, *20.06.1986

GeschenktFoto von Pierre habe ich ihn allerdings schon vorher nen WM-Ticket, heute wird dann nur nochmal nen bischen gegrillt und sowas… Also, zumindest was mich angeht, meine ich – mein Bruder wollte heute ja leider nicht in den Fanladen, wo heute nett Kuchen aufgedeckt wird und sowas..
Ich für meinen Fall hoffe jetzt nur noch, dass die deutsche Auswahlmanschaft heute verliert (ist ja eh weiter), sonst wird die Fahrt von der Feldstrasse (also der Station, die direkt beim FIFA – Fanfest gelegen ist) echt nen bischen zu prollig und nervtöted… habs nicht so mit diesen Deutschland – Typen, die gelegentlich nen Sonnenbrand unter den rechten Achseln kriegen, und von denen liefen nach den letzten Deutschlandspielen da einige von rum….

Lieferdienste, die nicht wissen, wohin sie liefern

Habe ich schonmal gesagt, dass ich Essens – Lieferdienste hasse, die nicht wissen, wohin sie liefern, oder aber darüber völlig falsche Angaben machen, und einem das natürlich erst nach einer dreiviertel Stunde mitteilen, idealerweise natürlich 5 Minuten, nachdem bei sämtlichen Konkurenten die Mittags-Aktionszeitmenü abgelaufen ist? So geschehen beim Bellissima im Friedrich-Ebert-Damm 93h in 22047 Hamburg. (mehr …)