Selbstgebauter 3D – Helm

Einen selbstgebauten 3D – Helm, mit dessen Hilfe man sich selbst von oben sehen kann (und zwar nur noch von oben, die normale Ansicht, die man so als Mensch hat, gibts nicht mehr), und so ganz neue Ansichten seiner eigenen Bewegung im Raum erleben kann, hat Julius von Bismarck auf juliusvonbismarck.com/topshot-helmet/ vorgestellt. Sieht zugegebenermassen ein wenig skurril aus, aber die dahinterstehende Idee ist zumindest urig, wenn nicht genial. Man fühlt sich sicherlich selbst wie eine Computerfigur, die man durch den Raum führt. 😉

Wie ich mich plötzlich neben Reiner Calmund und Uwe Seeler wiederfand

Möglich war jenes im Spiel bzw. der Chatoberfläche (oder was auch immer) My portrait at the walk of fame. Closeby: Uwe Seeler and Reiner Calmundnamens Second Life. Auf der Insel namens „Calli Island 2“, welcher keinem geringerem als dem dicklichen Reiner Calmund gehört, befindet sich ein Walk of Fame – wo jeder sein Bildchen neben berühmten Persönlichkeiten aufhängen konnte. Und was gibt es schöneres, als sich selbst, selbstverständlich in St. Pauli-Klamotten, direkt neben Uwe Seeler zu platzieren? Hoffentlich kommen da schön viele hsv – Fans vorbei, hehe. 😉