Einige Fotos vom 27.Mai (kurzer Abstecher zum Fischmarkt)

So, nun sind auch die Fotos vom 27. Mai online, als ich von der Fischauktionshalle in Richtung Fischmarkt Hamburg Altona ging und dabei jäh unterbrochen wurde – einerseits Yoh!vom einsetzenden Platzregen, andererseits aber auch vom urplötzlich leerem Kameraakku, beides nicht gerade motivationsfördernd, die Erkundung weiter fortzuführen. Daher auch nur relativ wenige Fotos auf flickr (dort teilweise nur für Freunde einsehbar) oder Ipernity (alle). Aber am 29. Mai ging ich fast dieselbe Strecke dann ja nochmal, allerdings zur Abwechslung dann nicht direkt unten an der Elbe, sondern weiter oben mit besserem Blick auf die Elbe, und dann auch weiter bis zum Altonaer Balkon. Die Fotos kommen dann demnächst hoch (und die Kilos runter).
Übrigens gab es dann doch erst heute das bereits für den 28. Mai angekündigte Paprika- Currychicken- Mittagessen.

Zu Essen wirds wohl irgendwas mit Paprika, Tomate und Putenbrustfilet geben- was anderes befindet sich im Moment schlicht auch nicht im Kühlschrank…
Weiß noch nicht, wie ich das genau zubereiten werde, aber mir schwebt es vor, die Paprika auszuhöhlen aka zu köpfen und da dann im eigenen Saft kross gebratene, kleingeschnittene Currychickenstreifen reinzupacken, das ganze dann gedeckelt mit Tomatenscheiben im Backofen gegarrt- habe nämlich auch noch nen Rest Büffelmozarella, der so langsam mal aufgebraucht werden müsste… mal schauen.

After another currychickendance...Den Büffelmozarella gab es allerdings abends mit Tomate auf Schwarzbrot (nachdem ich mittags die schon erwähnten zwei Cheeseburger mampfte, ahm, tjo…), aber dafür kam dann heute Dänischer Schnittkäse („Caverna – herzhaft delikat“ vom Aldi) auf die Tomatenscheibe, welche das Currychicken in der Paprika abdeckte. Sehr lecker, sach ich euch… 😉 (ansehen bei ipernity oder flickr)

2 thoughts on “Einige Fotos vom 27.Mai (kurzer Abstecher zum Fischmarkt)

  1. Jo, stimmt, ist eigentlich wirklich langsam überfällig. Ist aber recht wenig passiert, lag die letzten Tage flach im Bett und das Wetter war auch ziemlich scheisse…
    Gestern und heute war ich dann mal wieder unterwegs, aber nichts, worüber sich zu bloggen lohnen würde. Insofern: Ja, es geht weiter, aber gibt jetzt erstmal keinen Bericht oder Fotos (damit hänge ich allerdings eh ziemlich zurück).
    Aber Wetter ist ja wieder annehmbar, bei Dauerregen machts aber echt keinen Spaß durch die Gegend zu scheezen. 😉
    (morgen oder Montag ist dann mal Stadtpark dran!)

Kommentar verfassen