Drei Tage wach

Könnte das aktuelle Motto dieser Woche werden…

Musik sehen

детско обзавежданеUngefähr so kann man es sich wohl vorstellen, wenn davon die Rede ist, jemand würde „Musik sehen“…

Youtube. Tipp: In jedem Fall im Fullscreenmodus sehen, sofern der Rechner schnell genug ist…
Mit Ton (hier irgendwie sinnvoll….) geht es via http://hidemyass.com/ bzw. komplett: Videolink

Diese Visualization nennt sich „The Rabbit Hole TEST v1.1“ und ist im Musikprogramm AIMP2, einem freien WinAmp-Clone, enthalten.
Finde ich ziemlich beeindruckend, wie hier Musik in Bilder umgewandelt wurde.

Dieser Ohrwurm geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf…

Yolanda Be Cool & Dcup – We No Speak Americano (youtube)

Gott? Welcher Gott?!

Favorite – Gegen den Herrn (Youtubevideo)

Am Brunnenhof, Hamburg St. Pauli

Am Brunnenhof, Hamburg St. Pauli

Letztlich gibt es nur einen Gott, und den findet man nicht in Gebäuden…

Desktopbackground: Meine Last.fm – Alben

Generated by: http://ledazibao.free.fr/wallpaperfm from my music-profile at last.fm

Generated by: http://ledazibao.free.fr/wallpaperfm from my music-profile at last.fm


Erzeugt mittels ledazibao.free.fr/wallpaperfm (via webupd8@twitter)

Sommerfest am 06.06.2009 vor der Südtribüne

flyer-sommerfest-suedkurveHüpfburg, Grill, kühle Getränke zu moderaten Preisen, Live-Musik, Info- und Aktionsstände von Projekten und Initiativen aus dem Viertel und vieles mehr locken Euch zum Südkurvenvorplatz.
Wir freuen uns über Besuch von Fans und AnwohnerInnen des Viertels und über jede/n, der sich gerne mal direkt vor der neuen Südtribüne unterhalten lassen will oder die zahlreichen (Mitmach-)Stände der Initiativen aus dem Viertel nutzen will!

Party – Wochenende abseits vom Hafengedröhne

Neben dem kommerziellem Fress-Fest am Hafen gibt es kommendes Wochenende noch zahlreiche alternative Möglichkeiten, wie man Spaß mit netter Musik haben kann: Zum einen rund um die Hafentreppe, unter anderem mit folgenden Acts:

Zum anderen findet am Sonntag ab 14 Uhr im Schanzenpark wieder ne nette Elektroparty statt…
Hingehen und Spaß haben, und den Hafengeburtstag links liegen lassen!

Stille hören

Moin, wann habt ihr eigentlich zuletzt mal so rein gar nichts gehört, also wirklich nichts? So richtige Stille?
So etwas scheint es in Hamburg nicht mehr zu geben, vollkommern unmöglich, einfach mal nichts zu hören, man ist immer von einem immerwährendem Geräuschebrei umgeben. Wie hört sich Stille eigentlich an? Die Gesellschaft hat die „Unerträglichkeit der Stille“- Krankheit. Stille wird als belastend empfunden. (mehr …)

Stadtteilverschönerung, wie ich sie mag

Da kann die STEG mit ihrer „Wir reissen Altbau- Mietwohnungen ab und bauen dafür dann schöne neue Eigentumswohnungen“ einpacken, da kann man auf irgendwelche immer teurer werdenden Prestigebauten aka Elbphilamonie erst Recht verzichten, da kann eigentlich so ziemlich alles einpacken, wenn es doch so nette, preisgünstige Alternativen gibt, die das watscheln durchs Viertel erst wieder lebenswert machen.
Wirklich wohl fühle ich mich in Hamburg, wenn ich Dinge wie im folgenden Video erblicke (via supratendenz). Und so mag ich das Viertel, so mag ich meine Stadt, so isses angenehm, durch die Gegend zu wandeln. Schön isses…

Alleine

Keane – Atlantic

I don’t wanna be old and sleep alone
An empty house is not a home
I don’t wanna be old and feel afraid

I don’t wanna be old and sleep alone
An empty house is not a home
I don’t wanna be old and feel afraid

And if I need anything at all

I need a place
That’s hidden in the deep
Where lonely angels sing you to your sleep
Though all the world is broken

I need a place
Where I can make my bed
A lover’s lap where I can lay my head
Cos now the room is spinning
The day’s beginning

Aktuell geht es mir nicht so gut. Es sind einige Dinge passiert, die mich ziemlich unvorbereitet umgehauen haben, die mich geistig und körperlich überfordert haben. Ich brauche etwas Abstand, ich brauche etwas Ablenkung, um mich wieder zu sammeln, damit es mir wieder besser geht.
Die Musik von Keane hilft mir dabei, auch wenn es nicht die musikalische Musikrichtung ist, die ich normalerweise höre.
Aber sie beruhigt.