Preview für externe Weblinks

Ab sofort besitzen Links auf externe Webseiten hier jeweils eine kleine bildliche Vorschau, damit man weiß, was einem erwartet. Realisiert wird das mittels Snap Preview Anywhere, für welches es auch ein passendes WordPress-Plugin gibt.
Das ist doch schonmal nen Anfang für Arbeiten am Seitendesign, nech? Irgendwie komme ich damit nämlich aktuell überhaupt nicht voran…

Alle Jahre wieder: Der 90. Geburtstag

Oder Dinner for one – dieses Mal zu folgenden Zeiten: 19.00h MDR, 19.05h RBB, 20.15h KIKA, 22.00h WDR, 23.30h BR, 23.40h NDR. Und um zu wissen, wie oft man sich das Sylvester anschauen muss: Ein Quizz mit Fragen zu Miss Sophie und Tigerfellen.
Und wer lieber Musik will: 3Sat sendet 24 Stunden lang Konzertmitschnitte aus Rock und Pop.

Nach nur 24 Jahren Planungszeit…

Vorher - Nachher- Bild vom Südkurveneingang Millerntorstadion
Weitere Fotos hier

…ging es gestern dann wirklich los: Der FC St. Pauli bekommt ein neues Stadion, oder zumindest eine neue Tribüne. 😉
Morgen kommt dann die eigentliche Südkurve dran, ich gehe davon aus, dass von der in drei Tagen nichts mehr vorhanden ist- ich werds weiter beobachten.
Ich habe seit gut 10 Jahren die Mailadresse stadionbau at kiezkicker dot de – und hielt es nie für möglich, dass ich so sentimental sein könnte, wenn es dann wirklich losgeht- das war bisher immer nur ein running gag… Stadionbau, klar.. am Millerntor, beim FC St. Pauli, LOL, guter Witz…
Und gestern gings dann tatsächlich los.

Wie unsozial darf die SPD werden?

Nachdem letzte Woche darüber diskutiert wurde, wie sozial die CDU werden dürfe, muß natürlich nun darüber gesprochen werden, wie unsozial die SPD werden darf: Und der SPD-Vorsitzende Kurt Beck prescht da gleich ein ganzes Stück im Bestreben, noch unsozialer zu werden vor, indem er laut tagesschau.de folgendes fordert:

Es ist Zeit für eine Lohnpolitik, die den Arbeitnehmern angemessene Lohnerhöhungen zubilligt. Jetzt müssen wir anständige Lohnanteile haben, weil wir damit auch die Binnenkonjunktur stützen und den Menschen wieder mehr Handlungsfähigkeit und Anerkennung geben

Continue reading

Mehrwertsteuererhöhung: Aldi Nord verkauft seine Kunden für dumm

Moin, war es nicht so, dass Werbung mit Selbstverständlichkeiten in Deutschland nicht erlaubt ist („Unser Trinkwasser – ab sofort auch als Durstlöscher verwendbar!“)?
Wie kommt es dann, dass bspw. Aldi Nord damit werben kann, dass ihre Lebensmittel (und nur um die geht es in deren Werbung, die einem beim Aufrufen von aldi-essen.de penetrant über den Browserschirm flattert) auch 2007, trotz der Mehrwertsteuererhöhung von 16 auf 19 Prozent nicht teurer werden würden?! Oder anders gefragt, was soll diese Mehrwertsteuererhöhung mit den Preisen von Lebensmitteln zu tun haben, inwiefern kann die ein Grund für gestiegene Preise bei Lebensmitteln sein oder dafür herhalten, was ja hier bei der entsprechenden Werbung suggeriert werden soll? Continue reading