Hamburger Sozialfahrkarte

In Hamburg wird ab Januar für Besitzer der Sozialkarte der monatliche Zuschuss auf eine Fahrkarte des Hamburger Verkehrsverbundes von fünf auf 18 EUR erhöht. Somit verringert sich der Preis für eine 3-Zonen- CC-Karte von zur Zeit 27,50 EUR auf dann 15,50 EUR (da zugleich die Preise erhöht werden). Beworben wird das Ganze beim HVV natürlich mal wieder nicht, wahrscheinlich in der Hoffnung, dass auch weiterhin die CC-Karte zu 33,50 EUR verkauft wird (was preislich vielleicht einen Monat lang finanzierbar ist, aber nicht dauerhaft). Lediglich auf der Infoseite zur Monatsfahrkarte AGH mobil, welche jedoch nur für „Teilnehmer an einer Arbeitsgelegenheit im Rahmen einer Maßnahme nach §16.3 SGB II“ verfügbar ist, hat sich ein kleiner Satz ab dem 1.1.09 geändert: Statt, wie bisher, „Im Fahrpreis ist bereits die Ermäßigung von 5,- € für Familienpass bzw. Sozialkarte enthalten.“ steht dort nun für den Zeitraum ab Januar „Im Fahrpreis ist bereits die Ermäßigung von 18,- € für die Hamburger Sozialkarte berücksichtigt.“ – Familien gibt es also nun wohl in dem Kundensegment nicht mehr. Die können aber dann ja, im Gegensatz zu Arbeitslosen, das 3-Ringe- CC-Kartenabo zu 27,50 EUR im Monat abschließen…
Die Sozialkarte gibt es bei der ARGE bzw. dem Sozialamt.

Antrag auf Ausschüttung meines Anteils am Rettungspaket

Rettungspaket
Als PDF, via tourblog

Abmahnanwalt Gravenreuth darf in den Knast

Freiheitsstrafe für Abmahnanwalt
Der Anwalt Gravenreuth gilt als Verursacher des Abmahn-Unwesens. Und darf nun für 6 Monate im Knast über seine Taten nachdenken.

Über die Erheber der „gesetzlichen Rundfunkgebühren für neuartige Rundfunkempfangsgeräte“

Die drehen wegen der Nichtverwendung dieses künstlichen Wortkonstrukts (gemeint sollen wohl sowas wie die Geräte, mit denen man solche Texte wie hier verfassen kann oder so sein?) gerade ein bischen am Rad und mahnen fleißig ab… Falls ihr jemals in die Verlegenheit kommen solltet, über gez.de einen Text zu verfassen, achtet in jedem Fall darauf, die „richtigen“ Wortschöpfungen hierfür zu verwenden und keinesfalls diejenigen, die auf jener Seite verwendet werden, ansonsten ergeht es euch wie akademie.de, welche bspw. wegen jenes Eintrages eine schöne Abmahnung erhielten. Oder als weiteres „lustiges“ Beispiel vielleicht auch mal www.gez-abschaffen.de/Redeverbot.htm durchlesen…

Wir sind Hartz IV

Es sollte das Tagebuch eines jungen Arbeitslosen werden, der erstmals stempeln geht: eine Geschichte über Elend, Bürokratie, Ineffizienz. Doch es kam ganz anders – und auch wieder nicht
Von 844F170606

Entlarvendes ebay

Manchmal sind ebayauktionen vielleicht doch besser, wenn sie auf „Privat“ gestellt werden… da gabs neulich jemanden, der erst item=300076657156 verkaufen wollte – und sich dann prompt nach einem günstigeren Ersatz dafür umsah: item=180056785182. Klischee? 😉

Ich habe heute geduscht!

Und rasiert habe ich mich auch! Extra für den SPD- Spitze Beck. Und das schönste: Ich habe dadurch sogar die Binnenkonjunktur angekurbelt. Aber zugegeben, es fiel mir schwer, grade das mit dem duschen. (mehr …)

Wie unsozial darf die SPD werden?

Nachdem letzte Woche darüber diskutiert wurde, wie sozial die CDU werden dürfe, muß natürlich nun darüber gesprochen werden, wie unsozial die SPD werden darf: Und der SPD-Vorsitzende Kurt Beck prescht da gleich ein ganzes Stück im Bestreben, noch unsozialer zu werden vor, indem er laut tagesschau.de folgendes fordert:

Es ist Zeit für eine Lohnpolitik, die den Arbeitnehmern angemessene Lohnerhöhungen zubilligt. Jetzt müssen wir anständige Lohnanteile haben, weil wir damit auch die Binnenkonjunktur stützen und den Menschen wieder mehr Handlungsfähigkeit und Anerkennung geben

(mehr …)

Mehrwertsteuererhöhung: Aldi Nord verkauft seine Kunden für dumm

Moin, war es nicht so, dass Werbung mit Selbstverständlichkeiten in Deutschland nicht erlaubt ist („Unser Trinkwasser – ab sofort auch als Durstlöscher verwendbar!“)?
Wie kommt es dann, dass bspw. Aldi Nord damit werben kann, dass ihre Lebensmittel (und nur um die geht es in deren Werbung, die einem beim Aufrufen von aldi-essen.de penetrant über den Browserschirm flattert) auch 2007, trotz der Mehrwertsteuererhöhung von 16 auf 19 Prozent nicht teurer werden würden?! Oder anders gefragt, was soll diese Mehrwertsteuererhöhung mit den Preisen von Lebensmitteln zu tun haben, inwiefern kann die ein Grund für gestiegene Preise bei Lebensmitteln sein oder dafür herhalten, was ja hier bei der entsprechenden Werbung suggeriert werden soll? (mehr …)

Aktionen und Bitte um Hilfe für einen neuen 9-Sitzer-Bus!

Der Fanladen St. Pauli, das Fanprojekt des FC St. Pauli und NICHT der Fanshop, benötigt einen neuen 042400139-Sitzer-Bus für die soziale Arbeit mit und für St.-Pauli-Fans. Unser alter Bus gibt den Geist auf und die zahlreichen Reparaturen in den letzten Jahren werden zu kostspielig. (mehr …)