Infos zu einem (un)möglichen Relegationsheim- und Auswärtsspiel

Der FC St. Pauli verschickt gerade Infos an Saisonkarteninhaber und Dauerkartenbesitzer wegen den Tickets für ein möglicherweise stattfindendes Relegationsheimspiel. Zumindest ich als Saisonkarteninhaber in der Südkurve kann mit denen aber nichts anfangen, denn mich gibt es beim FC St. Pauli offenkundig nicht. Und nicht nur mich nicht – innerhalb kürzester Zeit meldete sich eine weitere Person Stehplatz Südkurve im Forum, der es ebenso erging.
Aber dazu ganz am Ende mehr. (updated am 21.05., 13 Uhr, aka gelöst)

Folgende Informationen gelten für den Fall, dass der FC St. Pauli an der Relegation 2014/15 zum Verbleib in der 2. Bundesliga teilnimmt. Dies entscheidet sich nach dem letzten regulären Saisonspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Sonntag (24.5.).

Der Gegner aus der 3. Liga steht mit Holstein Kiel bereits fest. Das Hinspiel findet am 29. Mai in Kiel statt und das Rückspiel wäre dann am 2. Juni am Millerntor (Anstoss jeweils um 20.30 Uhr).

Mögliches Relegations-AUSWÄRTSspiel
An dieser Stelle möchten wir über die Vergabe der Karten für unser Gastspiel informieren, falls es tatsächlich zur Relegation kommen sollte. Wir bitten Euch, diese News aufmerksam zu lesen. Mit Holstein Kiel wäre der Gegner schon gefunden.

Wir würden die Aufteilung des uns zur Verfügung stehenden Gastkontingents für ein mögliches Relegationsspiel so beibehalten wie bisher, sprich der Fanladen bekäme einen Teil und das im Kartencenter verbleibende Kontingent würde an heimische und auswärtige Mitglieder und Dauerkartenbesitzer aufgeteilt. Auswärtsdauerkartenbesitzer hätten ihre Karte sicher.

Für das Spiel in Kiel stehen uns 1.400 Karten (nur Stehplätze) zur Verfügung. Der Fanladen würde 600 Karten bekommen. 250 Karten wären für die Inhaber der Auswärtsdauerkarte vorgesehen, und das restliche Kartenkontingent verteilen wir je zur Hälfte an heimische und auswärtige Mitglieder/Dauerkartenbesitzer sprich zu Teilen von 275 Karten.

Wer näher als 50 Kilometer zum Millerntor wohnt, Mitglied und/oder Dauerkartenbesitzer ist, würde am Pfingstmontag eine Vorkaufsmöglichkeit erhalten. Verkaufsstart am 25. Mai 2015 wäre um 10 Uhr am Kartencenter. Ein Mitglied oder Dauerkartenbesitzer könnte nur eine Karte erwerben (Dauerkarten, bzw. Mitgliedsausweise sind bitte vorzuzeigen).

Mitglieder und Dauerkartenbesitzer, die weiter als 50 Kilometer vom Millerntor entfernt wohnen, könnten am 25. Mai, zwischen 10 und 12 Uhr eine Bestellung an auswaertskarten@fcstpauli.com abgeben (Bestellungen vor 10 Uhr werden gelöscht!). Auch hier könnte ein Mitglied oder ein Dauerkartenbesitzer nur für sich eine Karte bestellen. Da zu erwarten ist, dass uns mehr Kartenanfragen als zur Verfügung stehende Karten erreichen, haben wir uns entschieden, die Karten für die Auswärtigen zu verlosen. Anschließend verschicken wir die Zu- und Absagen.

Zugesagte Karten können Auswärtige dann zu unseren Öffnungszeiten (frühestens ab Dienstag, 26.5.) spätestens aber bis 15 Uhr am Spieltag (29.5) hier am Schalter des Kartencenters abholen und bezahlen. Falls das bis dahin nicht geschehen ist, gibt es ab 17:30 bis 19:30 Uhr vor Ort in Kiel vor dem Gästebereich am Kassenhäuschen noch die Möglichkeit, sich die zugesagte Karte abzuholen. Hier allerdings ist nur noch Barzahlung möglich. Bitte jeweils einen Lichtbildausweis vorzeigen!

Auswärtsdauerkartenbesitzer der laufenden Saison – egal ob vor der Saison Abholung oder Versand gewählt wurde – würden ihre Karte sicher haben, sprich sie müssten sich wegen der Abholung der Karte genauso, wie oben beschrieben, verhalten. Früheste Abholung wäre ebenso erst ab Dienstag (26.5.) möglich. Wer als ADK-Besitzer nicht zum Gastspiel im Rahmen der Relegation fahren möchte, soll uns das bitte bis kommenden Sonntag (24.5.), 15:30 Uhr, mitteilen!

Preise

  • Stehplatz 14,50 Euro
  • Stehplatz ermäßigt 12,50 Euro
  • Rollstuhlfahrer 11 Euro

Zusammenfassung

  • Vorkaufsrecht für heimische Mitglieder und Dauerkartenbesitzer am 25. Mai ab 10 Uhr; Abgabe einer Karte (Mitgliedsausweis/Dauerkarte vorzeigen).
  • Bestellfrist für auswärtige Mitglieder und Dauerkartenbesitzer ab 25. Mai, 10 bis 12 Uhr; Verlosung und Mitteilungen mit Zu- und Absagen voraussichtlich am gleichen Tag; Abholung der Karte ab Dienstag (26.5.) am Schalter des Kartencenters bis Freitag (29.5.), 15 Uhr; anschließend am Spieltag nur noch an der Gästekasse von 17:30 bis 19:30 Uhr.
  • ADK-Abholung ab 26. Mai am Schalter des Kartencenters bis Freitag (29.5.), 15 Uhr; anschließend am Spieltag ebenso nur noch an der Gästekasse von 17:30 bis 19:30 Uhr; ADK-Absage bis Anpfiff letzter Spieltag.

Mögliches Relegations-HEIMspiel
Für das Heimspiel gelten die normalen Tageskartenpreise.

Infos für Dauerkarten-Inhaber
Alle Dauerkarteninhaber (DK-Inhaber) haben für ihren Dauerkartenplatz ein Vorkaufsrecht.

Im Falle der Relegation können die DK-Inhaber über den Ticket-Onlineshop Ihren Platz buchen. Jeder DK-Inhaber hat mit den beiden Anschreiben aus der vergangenen Woche seine Zugangsdaten und diverse Informationen dazu erhalten. Mit diesen Zugangsdaten meldet man sich im Ticket-Onlineshop an und kann dort seinen Platz buchen. Nach erfolgreicher Buchung ist die vorliegende Dauerkarte für das Spiel freigeschaltet. Man muss sich also keine neue Eintrittskarte besorgen und es entstehen, ausser dem normalen Kartenpreis, keine weiteren Zusatzkosten. Eine genaue Beschreibung gibt es auf der offiziellen Vereinshomepage. Das Vorkaufsrecht gilt von Sonntag (24.5.) 18 Uhr bis Dienstag (26.5.) um 18 Uhr. In dieser Zeit richten wir eine Verlinkung über unsere Homepage zum Ticket-Onlineshop ein. Danach verfällt das Vorkaufsrecht für das Relegationsspiel.

Zur Erklärung: Es ist uns aus zeitlichen und organisatorischen Gründen einfach nicht möglich, innerhalb von zwei Tagen mehrere tausend Dauerkarteninhaber am Verkaufsschalter zu bedienen. Daher bitten wir auch diejenigen, die mit dem Online-Bestell-Verfahren nicht zurechtkommen, sich im Familien- und Bekanntenkreis helfen zu lassen. Natürlich ist es uns aber auch bewusst, dass dennoch nicht alle das Online-Verfahren nutzen können. Von daher bieten wir zusätzlich an, dass am Dienstag (26.5.) von 10 Uhr bis 18 Uhr auch vor Ort am Kartencenter das Vorkaufsrecht gewandelt werden kann. Ebenso kann die Wandlung am Dienstag bis 18 Uhr telefonisch unter 0 18 06 – 99 77 19 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk) erfolgen. Wir bitten aber nochmal darum, dass nur diejenigen davon Gebrauch machen, die es nicht online lösen können. Wie schon erwähnt ist das lediglich eine Folge der kurzfristigen Abwicklung. Grundsätzlich ist uns der Schalterverkauf weiterhin wichtig und wird zukünftig bei Verkäufen angeboten. Wir danken für Euer Verständnis!

Infos für Jahreskarten-Inhaber (Steh Süd)
Für alle Inhaber einer Jahreskarte Steh Süd gilt das gleiche wie für die Dauerkarteninhaber. Wir versenden dazu im Laufe des heutigen Mittwochs auch noch jedem, der im letzten Jahr eine Zusage für die Jahreskarte Steh Süd erhalten hat, eine Email an die uns bei der Registrierung angegeben Emailadresse. In dieser Email findet Ihr alle wichtigen Informationen, wie ihr eure Dauerkarte freischalten könnt. Wir bitten Euch, diese Infos zu nutzen, um dann wie zuvor für die DK-Inhaber beschrieben vorzugehen. Es gilt die gleiche Vorkaufsfrist von Sonntag (24.5.) 18 Uhr bis Dienstag (26.5.) um 18 Uhr.

Weiter unten habe ich diese eMail dokumentiert. Ich schreibe dort auch noch über die Probleme, die ich mit dem einloggen in den Kartenshop habe, denn mich scheint es dort nicht zu geben…

Infos für Saisonpaket-Inhaber
Alle Inhaber eines Saisonpaketes haben zu Beginn der Saison 17 Einzeltickets für einen bestimmten Platz erhalten. Für diesen Platz besteht ebenfalls ein Vorkaufsrecht. Allerdings muss hier, im Gegensatz zu den DK- und Jahreskarten Steh Süd-Inhabern, ein neues Ticket erworben werden. Dieses Ticket kann telefonisch oder im Ticket-Onlineshop mit den bekannten Zugangsdaten gekauft werden. Wir empfehlen die Onlinebestellung zu nutzen, da dies der schnellere Weg ist. Wer allerdings keine Zugangsdaten besitzt oder diese nicht mehr hat, der nutzt bitte die telefonische Bestellmöglichkeit. Alle bestellten Tickets (online und telefonisch) der Saisonpaket-Inhaber sind dann zur Abholung im Kartencenter hinterlegt. Es fallen bis auf die normalen Kartenpreise keine Zusatzkosten an.
Das Vorkaufsrecht für Saisonpaket-Inhaber gilt am Mittwoch (27.5.) von 9 Uhr bis 18 Uhr. Alle bestellten Karten können dann ab Donnerstag (28.5.) 12 Uhr im Kartencenter Gegengerade abgeholt werden. Die Abholung kann auch am Spieltag erfolgen, wir bitten jedoch jeden, dem es möglich ist, die Karte bereits vorher abzuholen, um die Situation am Spieltag zu entspannen.
Ticket-Onlineshop für Saisonpaket-Inhaber am 27. Mai: Ein Link zum Ticket-Onlineshop wird am 27. Mai auf www.fcstpauli.com freigeschaltet. Die Anmeldung erfolgt bitte wie gewohnt im Ticket-Onlineshop mit den bekannten Zugangsdaten. Unter „Mein Konto“ ist der Platz reserviert, der dann dort gebucht werden kann. Achtung: Bitte Mozilla Firefox oder den Internetexplorer benutzen. Bei anderen Browsern (z.B. Safari) kann es zu Problemen kommen.
Telefonische Bestellung für Saisonpaket-Inhaber am 27. Mai: Ebenso bieten wir eine telefonische Bestellmöglichkeit an. Unter der Nummer 0 18 06 – 99 77 19 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk) kann das Vorkaufsrecht für das Relegationsspiel ausgeübt werden.
Abholung aller bestellten Karten für Saisonpaket-Inhaber: Die Abholung der bestellten Karten ist unter Vorlage eines Lichtbildausweises oder einer entsprechenden VOLLMACHT ab Donnerstag (28.5.) um 12 Uhr am Kartencenter Gegengerade möglich. Wir bitten nach Möglichkeit die Karten vor dem Spieltag abzuholen. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Donnerstag: 12 Uhr bis 18 Uhr; Freitag: 10 Uhr bis 18 Uhr; Sonnabend: von 10 bis 15 Uhr; Montag: von 10 bis 18 Uhr; Dienstag (Spieltag): ab 10 Uhr

Freier Verkauf für Mitglieder ohne Abo (also ohne Dauerkarte, Jahreskarte, Saisonpaket)
Alle Mitglieder, die nicht im Besitz eines Abos sind, haben wie bei den normalen Heimspielverkäufen am Donnerstag (28.05.) von 9 Uhr bis maximal 18 Uhr ein Vorkaufsrecht auf jeweils eine Karte für das mögliche Relegationsspiel. Die Mitglieder müssen vor dem 28. Februar 2015 dem Verein beigetreten sein. Pro Mitglied gibt es nur eine Karte. Jedes Mitglied kann dabei die Karte nur für sich bestellen, NICHT allerdings für andere Mitglieder!
Die Karten können am 28. Mai wie gewohnt ausschliesslich telefonisch und online bestellt werden. Alle Tickets sind dann zur Abholung hinterlegt. Die Abholung ist ab Freitag (29.5.) ab 10 Uhr im Kartencenter Gegengerade möglich. Die Abholung kann auch am Spieltag erfolgen, wir bitten jedoch jeden, dem es möglich ist, die Karte bereits vorher abzuholen, um die Situation am Spieltag zu entspannen.
Telefonische Bestellung: 0 18 06 – 99 77 19 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk)
Online-Bestellung: Die Tageskarten können im Mitgliederverkauf gebucht werden. Ein Link zum Ticket Onlineshop wird am 28. Mai über www.fcstpauli.com freigeschaltet. Mitglieder melden sich wie gewohnt im Onlineshop mit ihren bekannten Zugangsdaten ein. Achtung: Bitte Mozilla Firefox oder den Internetexplorer benutzen. Bei anderen Browsern (z.B. Safari) kann es zu Problemen kommen.
Abholung aller bestellten Karten für Mitglieder ohne Abo: Die Abholung der bestellten Karten ist unter Vorlage eines Lichtbildausweises oder einer entsprechenden VOLLMACHT ab Freitag (29.5.) um 10 Uhr am Kartencenter Gegengerade möglich. Wir bitten nach Möglichkeit die Karten vor dem Spieltag abzuholen. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Freitag: 10 Uhr bis 18 Uhr; Sonnabend: von 10 bis 15 Uhr; Montag: von 10 bis 18 Uhr; Dienstag (Spieltag): ab 10 Uhr

Freier Verkauf
Es wird keinen weiteren freien Verkauf geben.

Hier nun das Schreiben, was man als Saisonkarteninhaber Stehplatz Südkurve bekam. Im Anschluss daran werde ich meine Probleme damit schildern:

Du hast in der aktuellen Saison 2014/15 eine Jahreskarte Steh Süd unter der Kundennummer: (7-stellige Nummer, die meiner Mitgliedsnummer beim FC St. Pauli entspricht)

Für diese Karte hast Du bei einem möglichen Relegationsspiel ein Vorkaufsrecht. Dieses würde vom 24.05. 18 Uhr bis 26.05. 18 Uhr gelten. Weitere Infos dazu findest Du auch HIER. Du kannst Dein Vorkaufsrecht nutzen, indem Du Dich mit Deinem Benutzernamen:

xxxxxxx

und Deinem persönlichen Passwort (zum angegebenen Zeitraum) in unserem Online-Shop anmeldest. Zum Online-Shop gelangst Du HIER. Solltest Du Dein Passwort nicht mehr haben, so kannst Du Dir ein neues Passwort anlegen. Klicke dazu im Online-Shop bitte rechts auf „Mein Konto“. Danach kannst Du „Passwort vergessen“ anklicken (unten links unter den Anmeldedaten). Trage dann auf der folgenden Seite Deinen oben genannten Benutzernamen, Deine E-Mailadresse und den ausgewiesenen Sicherheitscode ein.

Tja. So weit in der Theorie. Tue ich nämlich genau das, wirft das Ticketsystem mir folgenden Text aus: Benutzername oder Email wurde nicht gefunden.
Tja, dascha man schlecht. Benutzername ist wie gesagt die Kundennummer, meine Mitgliedsnummer beim FC St. Pauli. Die eMail ist dann halt die eMail, die ich für die Kommunikation vom Kartencenter zu mir immer nutze – eben die, an die folglich auch dieser Infotext an mich ging. Nur – warum ist sie dem System nicht bekannt, und wie soll ich mir dann ein Passwort zusenden lassen, um mir dann mein Passwort, was ich bisher nicht kenne, zusenden zu lassen? Was soll der Unfug? Als ob ich nicht schon hibbelig genug wäre. ;-(

OK, weiter in der Mail, der Vollständigkeit halber…:

Anschließend erhältst Du per Email einen Link. Wenn Du innerhalb von 24 Stunden auf diesen Link klickst, kannst Du Dir dort ein neues Passwort anlegen. Mit diesem Passwort und Deinem Benutzernamen kann dann die Anmeldung im Online-Shop erfolgen.

Wir hoffen natürlich auf den direkten Klassenverbleib. Sollte es aber dennoch zur Relegation kommen gilt nachstehendes:

Im Falle der Relegation können die Inhaber einer Jahreskarte Steh Süd (JK Süd) über den Ticket-Onlineshop Ihren Platz buchen. Nach erfolgreicher Buchung ist die vorliegende Jahreskarte für das Spiel freigeschaltet. Man muss sich also keine neue Eintrittskarte besorgen und es entstehen, außer dem normalen Kartenpreis, keine weiteren Zusatzkosten. Das Vorkaufsrecht gilt von Sonntag (24.05.) 18 Uhr bis Dienstag (26.05.) um 18 Uhr. In dieser Zeit richten wir eine Verlinkung über unsere Homepage zum Ticket-Onlineshop ein. Danach verfällt das Vorkaufsrecht für das Relegationsspiel.

Zur Erklärung: Es ist uns aus zeitlichen und organisatorischen Gründen einfach nicht möglich, innerhalb von zwei Tagen mehrere tausend Karteninhaber am Verkaufsschalter zu bedienen. Daher bitten wir auch diejenigen, die mit dem Online-Bestell-Verfahren nicht zurechtkommen, sich im Familien- und Bekanntenkreis helfen zu lassen. Natürlich ist es uns aber auch bewusst, dass dennoch nicht alle das Online-Verfahren nutzen können. Von daher bieten wir zusätzlich an, dass am Dienstag (26.5.) von 10 Uhr bis 18 Uhr auch vor Ort am Kartencenter das Vorkaufsrecht gewandelt werden kann. Ebenso kann die Wandlung am Dienstag bis 18 Uhr telefonisch unter 0 18 06 – 99 77 19 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk) erfolgen. Wir bitten aber nochmal darum, dass nur diejenigen davon Gebrauch machen, die es nicht online lösen können. Wie schon erwähnt ist das lediglich eine Folge der kurzfristigen Abwicklung. Grundsätzlich ist uns der Schalterverkauf weiterhin wichtig und wird zukünftig bei Verkäufen angeboten. Wir danken für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!

Mit freundlichen Grüßen vom Millerntor,

Das Kartencenter-Team

Update 21.05., 13 Uhr:
Mir hat das Kartencenter nun geantwortet. Laut denen war ich bei denen mit einer anderen Mailadresse im System gespeichert, als die, an die das Infomailing herausgesendet wurde (und ja, ich kann Mailheaderzeilen lesen und verstehen). Die Mailadresse, mit der ich mich hätte in den Shop einloggen sollen, tauchte im kompletten Mailheader nicht auf.
Die haben das nun auf die geändert, an die das Infomailing gegangen ist, und mit der konnte ich mich dann auch einloggen bzw. ein neues Passwort vergeben.

Aber mal ernsthaft, wer kommt auf so was? Und vor allem – wie soll man darauf kommen, dass man sich mit einer komplett anderen Mailadresse einloggen soll als mit der, an die das entsprechende Infomailing mit der Kundennummer (mit der man sich ebenfalls einloggen soll) ging?

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 34 65 - 30 35 68
2 VfB 34 62 - 41 21 58
3 FCH 34 45 - 36 9 55
4 hsv 34 62 - 46 16 54
5 D98 34 48 - 43 5 52
6 hsv96 34 54 - 49 5 48
7 VfL B. 34 52 - 48 4 47
8 Aue 34 44 - 48 -4 45
9 Fürth 34 46 - 43 3 45
10 Sandh. 34 43 - 45 -2 43
11 Kiel 34 53 - 56 -3 43
12 Jahn 34 47 - 55 -8 41
13 Osnab. 34 46 - 48 -2 40
14 FCSP 34 41 - 50 -9 39
15 1. FCN 34 45 - 58 -13 37
16 Wehen 34 44 - 63 -19 35
17 KSC 34 43 - 55 -12 35
18 SGD 34 32 - 58 -26 32