HSV bekommt Hälfte der Einnahmen aus dem sog. Benefizspiel

Laut morgiger Morgenpost hat man sich darauf geeinigt, den hsv die Hälfte der Einnahmen vom Benefizspiel zur Verfügung zu stellen. Was für eine Definition haben die da drüben eigentlich von dem Wort „Benefiz“? Kann ja wohl nicht war sein, dass am Millerntor bei einem Spiel gegen einen Verein vom anderen Ende der Republik mehr wie doppelt so viel Benefizcharackter (sprich Moneten für den Benifizierten) vorhanden ist wie bei einem Stadtderby in der Kartenmässig bei weitem profitableren AOL – Arena.
Ich sach ma… Radioparty am Millerntor, mit Wischeimer für das am Eingang zu entrichtende Eintrittsgeld.. Aber kein „Benefizspiel“ zu solchen Konditionen! Niemals!

Schämt euch, dass ihr einem wirtschaftlich am Boden liegenden Verein so ein schäbiges Angebot unterbreitet!

Teilen

3 Kommentare

  1. Anonymous
    Mi., 4. Juni 2003
    Antworten

    Deswegen ist der grosse HSV ja auch nicht pleite!!!!!!! 😉

  2. Anonymous
    Fr., 6. Juni 2003
    Antworten

    noch nicht!!! gruß an den Heider SV!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

23.04.2022 20:30
Darmstadt
Darmstadt
29.04.2022 18:30
Nürnberg
Nürnberg
07.05.2022 20:30
Schalke
Schalke
15.05.2022 15:30
Düsseldorf
Düsseldorf

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21