Schlagwort: Philipp Tschauner

Sa., 19. April 2014 / Termine

Marc Rzatkowski (gimped)
Marc Rzatkowski. Klicken, um zum Originalbild zu kommen (extern, ipernity)
Huch, ich wusste gar nicht, dass es so was wie eine Autogrammstunde überhaupt noch gibt – zum einen bin ich aus dem entsprechendem Alter raus, und zum anderen liegt mir dieses so sehr „anhimmeln“ eines Spielers, dass ich von dem nun unbedingt ein Autogramm brauche, ohnehin nicht so… Jedenfalls gibt es am 23. April zwischen 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr eine Autogrammstunde mit Tschauner und Rzatkowski im Edeka Center Struve (Hörgensweg 5, 22523 Hamburg).

Teilen
Do., 5. Dezember 2013 / Fanräume
Mo., 30. Mai 2011 / Transfer

Der FC St. Pauli verpflichtet Philipp Tschauner von Zweitligist TSV 1860 München. Nach Lasse Sobiech und Sebastian Schachten ist der Torhüter bereits der dritte Neuzugang, der die Braun-Weißen in der kommenden Spielzeit verstärken wird. Tschauner absolvierte bisher 49 Partien in der 2. Bundesliga und fünf im DFB-Pokal. Bei den Kiezkickern unterschreibt er einen Vertrag über zwei Jahre (+Option).

Teilen

Spiele

21.04.2024 13:30
Hannover
Hannover 96
26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock
03.05.2024 18:30
Vorstadt
Vorstadt
12.05.2024 13:30
Osnabrück
VfL Osnabrück
19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW