100 EUR für 89 EUR kaufen

Und dann sogar noch eingeschweisst im Acrylblock. Alternativ, auch immer wieder gerne genommen: 500.000 DM (lose) für 12 EUR, 50.000 EUR für nur 10 EUR oder aber wie wäre es mit dem kleinen Geldköfferchen „Peanuts“ (gefüllt mit 50.000 DM) zu 45 EUR? Nett ist bestimmt auch der Banknotenbogen zum selbstausschneiden (und dann auch echtem Geld), Kostenpunkt 495 EUR für 60 Fünfeuroscheine? All das und noch viel mehr – wie wäre es mal mit entsprechendem Konfetti zum Pokalspiel gegen die Bayern? – kriegt man auf www3.websale.de/$WS/kuk-kunst.

Wird Penny oder GAT gerade erpresst?

Ich mein ja nur- weil ich seit kurzem nachvollziehbar innerhalb weniger Sekunden(!) Durchfall bekomme, wenn ich deren „Getränkesirup Multi“ trinke, den ich bisher eigentlich immer vertragen habe… möglicherweise hat da ja nen Erpresser Rhinoöl reingemischt, wie es ein Erpresser kürzlich bei einem anderen Produkt(?) tat… (mehr …)

Ex-Bundesligafußballer versteigert Glatze

Netzzeitung, ebay

Verdrängungswettkampf

Selbst bei den 1- EUR- Jobs gehts also mit Verdrängungswettkampf los – die wollen zunächst einmal eine gelernte IT – Fachkraft suchen – und melden sich dann ggbf. im Januar wieder bei mir, falls diese abspringen würde, was erfahrungsgemäß vorkommen soll. Ich glaubs einfach nicht. (mehr …)

Ein Euro – Job

Heute war ich bei einem gemeinnützigen Träger, welcher – grob gesagt – ältere PCs (700 MHz-Klasse) von Unternehmen erhält, um diese für gemeinnützige Zwecke (Schulen, ALGII- Empfänger) umzubauen bzw. wieder herzurichten. Das wäre endlich mal ein §16/3 SGB II – Job (pardon, „Arbeitsgelegenheit“), bei dem ich nicht permament das Gefühl hätte, einen regulären Arbeiter zu verdrängen oder von entsprechenden Unternehmen die Aufträge abzugraben. (mehr …)

Aufschlüsselung ALG2/ Hartz4- Geld

Falls jemand wissen möchte, wie sich ALG2 eigentlich zusammensetzt, bzw. wie es sich zusammensetzen müsste, damit das Existenzminimum gesichert wäre, findet er eine entsprechende Studie unter sozialpolitik-aktuell.de/docs/existenzminimum_dpwv.pdf. Ist teilweise schon als obskur zu bezeichnen, wie sich die Beträge berechnen…