15.04.2001: SSV Ulm 1846 – FC St.Pauli 1:4

15. April 2001 | Von | Kategorie: Berichte

In einem offenbar recht einseitigem Spiel besiegte St.Pauli soeben den SSV Ulm mit 4:1. Wenn man dem bundesliga.de- Reporter Glauben schenken darf, trat der SSV Ulm in diesem Spiel so auf wie St.Pauli in den letzten beiden Spielen (erste 60 Minuten): Unwillig, zu kämpfen, und unfähig, zu spielen. St.Pauli schien wieder zu den alten Stärken, dem schnellen Flügelspiel, gefunden zu haben.
0:1 Meggle (5., Elfmeter), 0:2 Stanislawski (20.), 0:3 Meggle (31.), 1:3 van de Haar (71., Elfmeter), 1:4 Rath (81.), 4.500 Zuschauer

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Schön emotionslos, Dein Kommentar. Recht haste: Der Sieg sagt nicht viel über die Mannschaft aus – die Ulmer waren schnell am Boden, und wir hätten sie fast wieder stark gemacht. Aber: Ich freu mich so! Sven

  2. Wir hatten endlich mal wieder eine sehr gute erste Halbzeit
    Drei Punkte und Gut.
    Jetzt spielen wir ja wieder zu Hause. Da ist auch einiges drin.

Schreibe einen Kommentar