Neue Datenbank für Überwachungskameras

9. September 2001 | Von | Kategorie: Aktionen

Seit kurzem gibt es die Seite „Das Offene Auge“ im Web. Dort wird Videoüberwachung schwerpunktmäßig im Raum Hamburg dokumentiert.


Ähnliche Seiten gibt es bereits in mehreren Städten in der BRD. Einige Kameras in der Hamburger City sind bereits in der Datenbank, weitere werden folgen. Die Seite bietet die Möglichkeit (bundesweit) selbst entdeckte Kameras anzumelden. Weitere Informationen zum Thema, Kontakt und Links zu anderen Projekten finden sich ebenfalls auf der Seite. Ab zur Webpage auf www.kapsobor.de/auge.

Schreibe einen Kommentar