Heimspielzeit!

6. März 2004 | Von | Kategorie: Kolumne

1. Heimspiel seit dem 28.11.2003 – wieso musste diese Winterpause bloss so extrem lang sein?

Ich muss mir jetzt wohl zunächst einmal die Songs anhören, damit ich wieder reinkomme in die Saison der Heimspiele, die jetzt mal so eben für rund ein Vierteljahr unterbrochen war – das Spiel in Dresden bot da auch keinen richtigen Saisonstart für mich, das habe ich zwar „mitgenommen“, ohne es jedoch wirklich zu realisieren, dass diese ewig lange Winterpause (gab es jemals eine längere?) jetzt eeendlich vorbei ist. Und Vorbereitungsspiele oder Pokalspiele gegen irgendwelche Vereine aus Altona gebe ich mir ja schonmal gar nicht…
Werde ich das umgebaute Millerntorstadion wiedererkennen, werde ich mich gleich wieder heimisch fühlen können? Oder werden mir die in die Stadionecke abgeschobenen Gästefans (wie viele wohl heute davon da sein werden, 400?) jetzt fehlen, wo man deren Sprechchöre noch schlechter wie ohnehin immer schon verstehen wird?

Hach, ist das schön, dass es nun endlich wieder los geht!
Achja – weiss jemand, wo ich meine Dauerkarte gut verstaut habe, damit sie in dieser langen Spielpause nicht verlorengeht…?

Schreibe einen Kommentar