Mittelfeldspieler Christopher Buchtmann verlängert Vertrag bis 2019

Portraitfoto Christopher Buchtmann
Christopher Buchtmann
Die Kaderplanung für die neue Saison beim FC St. Pauli nimmt immer konkretere Züge an. Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport bei den Braun-Weißen, einigte sich mit Christopher Buchtmann auf die Verlängerung des im Sommer auslaufenden Arbeitsvertrages um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2019.
Der 23-Jährige kam zu Beginn der Saison 2012/13 zu den Braun-Weißen und absolvierte in dieser Zeit 76 Pflichtspiele für die Profis, in denen ihm ein Treffer gelang.

Stimmen zur Vertragsverlängerung
Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport: „Buchti hat in den letzten Jahren beim FC St. Pauli eine sehr gute Entwicklung genommen und wir sind davon überzeugt, dass er noch weiter zulegen kann.“

Cheftrainer Ewald Lienen: „Buchti ist ein vielseitig einsetzbarer Mittelfeldspieler, der im Zentrum und auf den Außenbahnen nahezu jede Position spielen kann. Er ist ballsicher, hat ein gutes Passspiel und ist zweikampfstark. Er hat sich bei uns zu einer festen Größe entwickelt.“

Christopher Buchtmann: „Ich fühle mich hier im Verein und in der Stadt sehr wohl. Ich spüre das Vertrauen des Trainerteams. Es ist für mich wichtig, was die Mannschaft für eine Entwicklung genommen hat und die ist sehr positiv. Ich habe immer gesagt, dass ich auch in der Bundesliga spielen möchte und ich glaube, dass ich dieses Ziel mit dem FC St. Pauli in den nächsten Jahren erreichen kann.“

Bitte akzeptieren Sie Youtube – Cookies zum abspielen dieses Videos Sofern Sie zustimmen, wird ein Video von einem externen Anbieter geladen (YouTube)

YouTube Datenschutz- Bestimmungen

Sofern Sie dieses akzeptieren, werden externe Inhalte von YouTube nachgeladen und Ihre Entscheidung gespeichert.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Tordifferenz Punkte
1 VfB Stuttgart 6 4 14
2 Vorstadt 6 8 13
3 Arminia Bielefeld 6 6 12
4 SpVgg Greuther Fürth 6 4 12
5 1. FC Heidenheim 7 3 11
6 SV Sandhausen 6 2 10
7 FC Erzgebirge Aue 6 0 9
8 VfL Osnabrück 6 4 9
9 FC St. Pauli 6 0 8
10 Hannover 96 7 -2 8
11 1. FC Nürnberg 6 -3 8
12 Karlsruher SC 6 -3 7
13 SG Dynamo Dresden 6 -2 6
14 Darmstadt 98 7 -4 6
15 Jahn Regensburg 6 1 5
16 Holstein Kiel 7 -6 5
17 VfL Bochum 6 -2 4
18 SV Wehen Wiesbaden 6 -10 2