Schlagwort: Nazis

So., 6. August 2017 / Politik

Am Donnerstag (31.8., 19 Uhr) wird der renommierte Historiker und Politwissenschaftler Daniel Ristau im Ballsaal der Südtribüne zum Thema „Für Dresden gebrannt? Eine Stadt und die Erinnerung“ sprechen. Hier wird es inhaltlich um die Geschehnisse in Dresden, die Fakten und Mythen und die spätere Instrumentalisierung gehen.

Teilen
Do., 12. Januar 2017 / Politik, Topstory

Der im Vorjahr vom Deutschen Fußball Bund (DFB) mit dem Julius-Hirsch-Preis ausgezeichnete Fanladen St. Pauli wird am 27. Januar, dem Datum der Befreiung des Vernichtungs- und Konzentrationslagers Auschwitz, mit einer Kranzniederlegung und einem Vortrag in den Fanräumen den Opfern des Nationalsozialismus gedenken.

Teilen
Mi., 16. September 2015 / Kolumne, Politik, Topstory

Einst, bei #KeinFussball, war es der DFB, der das auf der Gegengerade in großen Lettern geschriebene „Kein Fussball den Faschisten“ anlässlich eines Länderspiels aus Zeitmangel nur so abklebte, dass letztlich nur ein „Kein Fussball“ stehen blieb (angeblich, weil man vermeiden wollte, dass Nationalspieler vor dem Wort „Faschist“ zu sehen seien).
Nun schwingst sich ausgerechnet Deutschlands größtes Hetzblatt auf die #RefugeesWelcome – Welle, stößt mit seiner Werbekampagne für sein Stammtischproletenblättchen aber beim FC St. Pauli an seine eigenen Grenzen, denn dieser Verein hat Werte – Flüchtlinge willkommen zu heißen ist einer davon.

Fr., 7. August 2015 / Politik, Topstory
Do., 21. Mai 2015 / Politik, Termine, Topstory

Am Donnerstag, 28.05.2015 ab 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) wird die 1929 in Hamburg geborene Marianne Wilke zu Gast in den Fanräumen sein.
Nach den Rassengesetzen der Nationalisten galt Marianne als „Halbjüdin“, da ihre Eltern eine sogenannte „Mischehe“ führten. Dadurch war sie und ihre Familie Diskriminierungen und Verboten ausgesetzt.
Marianne wird von ihrem Mann Günther begleitet. Er ist während des Nationalsozialismus in einem sozialistisch geprägten Elternhaus in Hamburg aufgewachsen.

Teilen
Do., 15. Januar 2015 / Politik, Topstory

Am Dienstag, 27.01., finden ab 17:30 Uhr wieder einige Veranstaltungen zum internationalen Holocaust-Gedenktag statt.
Der Ablauf wird folgendermaßen sein:

  1. 17:30 Uhr: Ortsamt St. Pauli (altes Jüdisches Krankenhaus), Simon-Von-Utrecht- Straße
  2. 18:00 Uhr: Kranzniederlegung an der Gedenktafel auf dem Harald-Stender-Platz (Südkurve Millerntor)
  3. 18:15 Uhr: Entstehung + Enteignung des Jüdischen Krankenhauses (Fanräume im Millerntor-Stadion)
Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Tordifferenz Punkte
1 VfB Stuttgart 6 4 14
2 Vorstadt 5 10 13
3 Arminia Bielefeld 6 6 12
4 SpVgg Greuther Fürth 6 4 12
5 SV Sandhausen 6 2 10
6 FC Erzgebirge Aue 6 0 9
7 VfL Osnabrück 6 4 9
8 1. FC Heidenheim 6 2 8
9 1. FC Nürnberg 6 -3 8
10 Karlsruher SC 6 -3 7
11 SG Dynamo Dresden 6 -2 6
12 Darmstadt 98 6 -3 6
13 FC St. Pauli 5 -2 5
14 Jahn Regensburg 6 1 5
15 Hannover 96 6 -3 5
16 Holstein Kiel 6 -5 5
17 VfL Bochum 6 -2 4
18 SV Wehen Wiesbaden 6 -10 2