15.04.2001: SSV Ulm 1846 – FC St.Pauli 1:4

In einem offenbar recht einseitigem Spiel besiegte St.Pauli soeben den SSV Ulm mit 4:1. Wenn man dem bundesliga.de- Reporter Glauben schenken darf, trat der SSV Ulm in diesem Spiel so auf wie St.Pauli in den letzten beiden Spielen (erste 60 Minuten): Unwillig, zu kämpfen, und unfähig, zu spielen. St.Pauli schien wieder zu den alten Stärken, dem schnellen Flügelspiel, gefunden zu haben.
0:1 Meggle (5., Elfmeter), 0:2 Stanislawski (20.), 0:3 Meggle (31.), 1:3 van de Haar (71., Elfmeter), 1:4 Rath (81.), 4.500 Zuschauer

Teilen

2 Kommentare

  1. So., 15. April 2001
    Antworten

    Schön emotionslos, Dein Kommentar. Recht haste: Der Sieg sagt nicht viel über die Mannschaft aus – die Ulmer waren schnell am Boden, und wir hätten sie fast wieder stark gemacht. Aber: Ich freu mich so! Sven

  2. So., 15. April 2001
    Antworten

    Wir hatten endlich mal wieder eine sehr gute erste Halbzeit
    Drei Punkte und Gut.
    Jetzt spielen wir ja wieder zu Hause. Da ist auch einiges drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

03.09.2022 13:00
Fürth
Fürth
11.09.2022 13:30
Sandhausen
Sandhausen
18.09.2022 13:30
Regensburg
Regensburg
01.10.2022 20:30
Heidenheim
Heidenheim
08.10.2022 13:00
Braunschweig
Braunschweig

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 hsv 10 16 - 6 10 24
2 D98 10 19 - 11 8 21
3 SCP 10 26 - 12 14 19
4 F95 10 20 - 13 7 17
5 FCH 10 14 - 7 7 17
6 hsv96 10 18 - 14 4 17
7 Lautern 10 19 - 16 3 15
8 KSC 10 18 - 14 4 14
9 Kiel 10 17 - 20 -3 13
10 Rostock 10 10 - 14 -4 13
11 FCSP 10 14 - 15 -1 11
12 Jahn 10 7 - 15 -8 11
13 1. FCM 10 13 - 22 -9 10
14 1. FCN 10 9 - 18 -9 10
15 Sandh. 10 11 - 14 -3 9
16 BTSV 10 11 - 20 -9 9
17 Fürth 10 13 - 18 -5 8
18 Bielef. 10 13 - 19 -6 8