Offizieller Beginn der Aktion Pro 15:30

An diesem Wochenende wird es in allen Erstliga- und einem Großteil der Zweitligastadien zu Aktionen unter dem Motto ‚Pro 15:30‘ kommen. Mit diesem Spieltag startet dann die Aktion Pro 15:30 auch offiziell- die bisherigen Aktionen waren nur „Vorgeplänkel“.
Die St.Paulifans planen in Saarbrücken folgendes:


Rund 1.000 „Helfer“ werden gebraucht- zu Beginn der 1. Halbzeit wird es eine Choreo in Rot geben- Motto: „Stoppt die Zerschlagung der Spieltage“. Zu Beginn von Durchgang 2 eine in Grün unter dem Stichwort: „Faninteressen gehen vor“. Dazu noch größere Doppelhalter, Transpis etc.
Allen, die zuhausebleiben (müssen), viel Spaß vorm Radio, den Leuten in den Stadien viel Spaß bei den Aktionen. Wir werden im Geiste bei den Leuten sein, die nicht auf einem Freitagmorgen um 8 Uhr zu einem Auswärtsspiel ans andere Ende der Republik aufbrechen können.

Pro 15:30- gegen Kaugummispieltage!

Teilen

Ein Kommentar

  1. Anonymous
    Sa., 31. März 2001
    Antworten

    Hiya, ich war gestern (FR) im A1-Block, sodaß ich die Aktionen von euch genau beobachten konnte… RESPEKT!. Ob jemand aus dem A1 oder der Vortribüne Eure Aktion per Kamera aufgenommen hat kann ich zwar nicht sagen, aber am Anfang der 1. und 2. Halbzeit konnte ich aus unserem (und dem nebenliegenden) Bereich einige Blitzlichter erkennen. So muss es weitergehen… OBTW, zum Spiel selbst werd‘ ich mich hier nicht äußern (besser ist das) 🙂 bye, $tep5 (1.FCS-Mitglied)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock
03.05.2024 18:30
Vorstadt
Vorstadt
12.05.2024 13:30
Osnabrück
VfL Osnabrück
19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW