Wiederaufstieg in die Regionalliga

Nachdem St. Pauli jetzt einige Wochen aus wirtschaftlichen Gründen ein Verein der Oberliga Hamburg/ Schleswig Holstein war, sind sie jetzt wieder in die Regionalliga AUFGESTIEGEN, denn die Lizenz wurde erteilt!


Aber: Die „Rettung geht weiter“, da die Bürgschaft der HSH Nordbank, über die noch anstehenden Veranstaltungen im Juli und bis Ende August, noch abgetragen werden muss!
Präsident Corny Littmann: „Natürlich sind wir überglücklich, dass wir diese Hürde jetzt genommen haben. Aber jetzt müssen wir für den Teil 2 der Rettung noch mal alle Kräfte bündeln und für eine spielstarke Mannschaft soll ja auch noch ein wenig Geld übrig sein.
Vielen, vielen Dank schon heute an alle Helfer, alle Fans und Freunde, alle Unterstützer, alle „Retter-T-Shirt“-Käufer, die 7000 Dauerkartenkäufer bis heute und alle die uns solidarisch zu Seite stehen und, und, und…! Einfach nur ein großes DANKE!“
Hamburg, den 16. Juni 2003
FC St. Pauli Pressestelle

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

29.04.2022 18:30
Nürnberg
Nürnberg
07.05.2022 20:30
Schalke
Schalke
15.05.2022 15:30
Düsseldorf
Düsseldorf

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 S04 34 72 - 44 28 65
2 SVW 34 65 - 43 22 63
3 hsv 34 67 - 35 32 60
4 D98 34 71 - 46 25 60
5 FCSP 34 61 - 46 15 57
6 FCH 34 43 - 45 -2 52
7 SCP 34 56 - 44 12 51
8 1. FCN 34 49 - 49 0 51
9 Kiel 34 46 - 54 -8 45
10 F95 34 45 - 42 3 44
11 hsv96 34 35 - 49 -14 42
12 KSC 34 54 - 55 -1 41
13 Rostock 34 41 - 52 -11 41
14 Sandh. 34 42 - 54 -12 41
15 Jahn 34 50 - 51 -1 40
16 SGD 34 33 - 46 -13 32
17 Aue 34 32 - 72 -40 26
18 Ingolstadt 34 30 - 65 -35 21