Holger Stanislawski wird als dritter Vizepräsident vorgeschlagen

Der Präsident des FC St. Pauli, Corny Littmann, schlägt dem Aufsichtrat des FC St. Pauli vor, Holger Stanislawski zum dritten Vizepräsidenten zu ernennen. Der Aufsichtrat wird in der nächsten Woche in einer Sitzung über diesen Vorschlag entscheiden. Der langjährige Profifußballer Holger Stanislawski soll im Präsidium für den sportlichen Bereich zuständig sein.

Präsident Corny Littmann: „Holger Stanislawski ist ein ausgewiesener Fußballfachmann, ein St. Paulianer mit Leib und Seele und ein guter Repräsentant für den Verein. Wir haben uns für ihn als weiteren Vizepräsidenten entschieden, um die Arbeit im Präsidium des FC St. Pauli noch effektiver zu gestalten. Wir freuen uns, Holger Stanislawski für diese Aufgabe gewonnen zu haben.“
Für weitere Stellungnahmen ist Präsident Corny Littmann heute ab 17.00 Uhr erreichbar.

Hamburg, den 23. Juni 2004
FC St. Pauli Pressestelle

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

03.02.2024 13:00
Fürth
SpVgg Greuther Fürth
10.02.2024 13:00
Magdeburg
1. FC Magdeburg
18.02.2024 13:30
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
23.02.2024 18:30
Holstein
Holstein Kiel
01.03.2024 18:30
Schalke
FC Schalke 04

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 23 43 - 22 21 48 WWVWW
2 Holstein Kiel 23 44 - 32 12 42 VUWWV
3 Vorstadt 23 46 - 33 13 41 VWVUW
4 SpVgg Greuther Fürth 23 36 - 29 7 38 WVVVW
5 Hannover 96 23 43 - 31 12 37 WWWWV
6 SC Paderborn 07 23 36 - 38 -2 37 UWWVW
7 Fortuna Düsseldorf 23 48 - 32 16 36 VVUUW
8 Hertha BSC Berlin 23 43 - 37 6 33 VVWWU
9 Karlsruher SC 23 44 - 40 4 32 WUVUW
10 SV 07 Elversberg 23 35 - 37 -2 32 VWUWV
11 1. FC Magdeburg 23 38 - 33 5 30 VUWVW
12 1. FC Nürnberg 23 32 - 42 -10 30 VUUUV
13 SV Wehen Wiesbaden 23 26 - 30 -4 27 WUUVV
14 FC Schalke 04 23 34 - 45 -11 26 VWVWV
15 Eintracht Braunschweig 23 22 - 35 -13 24 WVWVU
16 1. FC Kaiserslautern 23 35 - 48 -13 22 WVVUV
17 F.C. Hansa Rostock 23 22 - 38 -16 22 WVUUV
18 VfL Osnabrück 23 20 - 45 -25 15 UUUVW