75 Jahre FC St. Pauli Rugby 1933-2008

Im Mai 2008 feiert die Rugby-Abeilung des FC St. Pauli – die zweitgrößte und erfolgreichste sporttreibende Abteilung des Vereins – sein 75-jähriges Jubiläum. Dazu wird es verschiedene Begegnungen mit Männer- und Frauenmannschaften aus dem In- und Ausland geben (23.-25. Mai).

Am 23. Mai wird für die Mitgründer der Abteilung, Otto und Paul Lang, eine Gedenktafel enthüllt. Anwesend werden auch Vertreter aus Politik und Gesellschaft sein, u.a. Bürgermeister von Hamburg, Vertreter der jüdischen Gemeinde Hamburgs und des Zentralrates der Juden in Deutschland.

Die beiden aus Worms stammenden Spieler, die in Heidelberg das Rugbyspiel erlernten, mussten 1933 aufgrund der Rassegesetze den SV St. Georg verlassen und fanden beim FC St. Pauli ein neues sportliches Zuhause, wo sie eine komplette Fußballmannschaft zum Rugby brachten.
Erfolge des FC St. Pauli Rugby

  • 1964 Dt. Vizemeister (0:11 gegen DSV 78 Hannover)
  • 1991 Gewinner des Ligapokals (6:3 gegen Post Stuttgart heute RC Stuttgart)
  • 1993 und 1994 im Endspiel des Ligapokals
  • 2002 Gewinner des Ligapokals (39:30 gegen Post Berlin, heute RK Berlin 03)
  • 33-maliger Gewinner der Hamburger Meisterschaft (von 1936 bis 1960 Nordmarkmeisterschaft)
  • 2007 Sieger der Regionalliga Nord (2. Herren)
  • Achtmaliger Dt. Meister der Frauen (1995, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006, 2007, 2008 insgesamt standen die Frauen 14 Mal im Endspiel)
  • Dreimaliger 7er Meister bei den Frauen (2000, 2001, 2002)

Insgesamt hat die Rugbyabteilung rund 300 Mitglieder und spielt mit 10 Mannschaften in allen Schüler- und Jugendklassen, bei den Frauen und Herren.
Die Abteilung hat zahlreiche Jugend-, Herren-, und Frauennationalspielerinnen hervorgebracht.

Zeitplan des Jubiläums (Änderungen vorbehalten)

  • 23. Mai, 17.00 Uhr: Gedenktafelenthüllung am Millerntor
    19.30 Uhr Spiel der 1. Herren gegen Kibbuz Yizreael, Israel
  • 24. Mai: Spiele am Millerntor
    11.50 Uhr: Alte Frauen gegen Auswahlmannschaft
    13.00 Uhr: Alte Herren gegen Derry (Nordirland)
    14.30 Uhr. 1. Herren gegen Piacenza (Italien)< br />16.10 Uhr: Frauen gegen Piacenza (Italien)
  • 25. Mai: Spiele auf der Saarlandstr.
    Männer: Piacenza gegen Israel
    Alte Herren: Derry gegen Old-Boys Hamburg
    Frauen: Piacenza gegen Germania
Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

03.02.2024 13:00
Fürth
SpVgg Greuther Fürth
10.02.2024 13:00
Magdeburg
1. FC Magdeburg
18.02.2024 13:30
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
23.02.2024 18:30
Holstein
Holstein Kiel
01.03.2024 18:30
Schalke
FC Schalke 04

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 23 43 - 22 21 48 WWVWW
2 Holstein Kiel 23 44 - 32 12 42 VUWWV
3 Vorstadt 23 46 - 33 13 41 VWVUW
4 SpVgg Greuther Fürth 23 36 - 29 7 38 WVVVW
5 Hannover 96 23 43 - 31 12 37 WWWWV
6 SC Paderborn 07 23 36 - 38 -2 37 UWWVW
7 Fortuna Düsseldorf 23 48 - 32 16 36 VVUUW
8 Hertha BSC Berlin 23 43 - 37 6 33 VVWWU
9 Karlsruher SC 23 44 - 40 4 32 WUVUW
10 SV 07 Elversberg 23 35 - 37 -2 32 VWUWV
11 1. FC Magdeburg 23 38 - 33 5 30 VUWVW
12 1. FC Nürnberg 23 32 - 42 -10 30 VUUUV
13 SV Wehen Wiesbaden 23 26 - 30 -4 27 WUUVV
14 FC Schalke 04 23 34 - 45 -11 26 VWVWV
15 Eintracht Braunschweig 23 22 - 35 -13 24 WVWVU
16 1. FC Kaiserslautern 23 35 - 48 -13 22 WVVUV
17 F.C. Hansa Rostock 23 22 - 38 -16 22 WVUUV
18 VfL Osnabrück 23 20 - 45 -25 15 UUUVW