Benefizspiel gegen den SC Teutonia 1910

Kiezhelden, die soziale Seite des FC St. Pauli, hilft! Am kommenden Mittwoch (7.5.) tritt der FC St. Pauli um 18:30 Uhr zu einem Benefizspiel im Stadion Hoheluft gegen den SC Teutonia 10 an. Die Einnahmen kommen der Familie des vor wenigen Tagen in den USA getöteten Diren D., der Spieler beim SC Teutonia 10 war, zu Gute.

Stimmen zum Benefizspiel
Teammanager Christian Bönig: „Am Mittwoch erreichte uns die Anfrage seitens des SC Teutonia und keine Stunde später haben wir auch schon zugesagt. Sportdirektor Rachid Azzouzi und Cheftrainer Roland Vrabec haben keine Sekunde gezögert und sofort ihre Zusage gegeben. Wir freuen uns sehr, der Familie im Rahmen unserer Möglichkeiten weiterhelfen und sie unterstützen zu können.“

Kadir Koc (Fußball-Obmann des SC Teutonia 10): „Wir waren erstaunt, wie schnell und unkompliziert alles gelaufen ist. Wir sind glücklich und stolz auf den FC St. Pauli.“

Teilen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 34 65 - 30 35 68
2 VfB 34 62 - 41 21 58
3 FCH 34 45 - 36 9 55
4 hsv 34 62 - 46 16 54
5 D98 34 48 - 43 5 52
6 hsv96 34 54 - 49 5 48
7 VfL B. 34 52 - 48 4 47
8 Aue 34 44 - 48 -4 45
9 Fürth 34 46 - 43 3 45
10 Sandh. 34 43 - 45 -2 43
11 Kiel 34 53 - 56 -3 43
12 Jahn 34 47 - 55 -8 41
13 Osnab. 34 46 - 48 -2 40
14 FCSP 34 41 - 50 -9 39
15 1. FCN 34 45 - 58 -13 37
16 Wehen 34 44 - 63 -19 35
17 KSC 34 43 - 55 -12 35
18 SGD 34 32 - 58 -26 32