Das Millerntor bekommt einen neuen Rasen

Seit Dienstagmittag (08.06.16) ist auf dem Rasen des Millerntor-Stadions wieder richtig was los. Es wird aber kein Fußball gespielt – im Gegenteil: Das alte Grün wird abgetragen, ein neuer Rasen in der kommenden Woche verlegt.

Im März 2011 bekam das Millerntor-Stadion zuletzt einen neuen Rasen, der im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am 13. März 2011 erstmals bespielt und beackert wurde. Nach etwas mehr als fünf Jahren erhält das Millerntor nun ein neues Grün, am Dienstagmittag haben die Arbeiten zur Installation der neuen Spielfläche begonnen. Im ersten Schritt wird bis zum Ende der laufenden Woche der alte Rasen abgetragen, im zweiten Schritt soll im Laufe der kommenden Woche dann das neue Grün verlegt werden.

„Es ist ein bisschen Wehmut dabei, große Spiele haben auf dem Rasen stattgefunden“, so Andreas Rettig, kaufmännische Geschäftsleiter des FC St. Pauli. „Der Austausch des Rasens war nun zwingend notwendig, auch wenn die Investitionen für unseren Etat kein Kleingeld darstellen“, stellte Rettig klar.

90 Pflichtspiele bestritten unsere Kiezkicker auf dem alten Rasen. Drei Partien waren es in der Erstliga-Saison 2010/11, 85 Spiele in der 2. Bundesliga sowie die beiden DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.

Bewegte Bilder von den Arbeiten im Millerntor-Stadion gibt es ab sofort kostenlos bei fcstpauli.tv.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

31.03.2024 13:30
Paderborn
SC Paderborn 07
06.04.2024 20:30
Karlsruhe
Karlsruher SC
14.04.2024 13:30
SV Elversberg
SV 07 Elversberg
21.04.2024 13:30
Hannover
Hannover 96
26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 Holstein Kiel 30 60 - 34 26 61 WWWWW
2 FC St. Pauli 30 56 - 33 23 60 WWVVW
3 Fortuna Düsseldorf 30 64 - 35 29 55 WWWWW
4 Vorstadt 30 55 - 42 13 49 WUWUV
5 Karlsruher SC 30 61 - 45 16 46 WUWUW
6 Hannover 96 30 52 - 38 14 45 UWUUV
7 Hertha BSC Berlin 30 62 - 51 11 44 WUWWV
8 SC Paderborn 07 30 46 - 49 -3 43 VVVUW
9 SpVgg Greuther Fürth 30 40 - 43 -3 42 VUVWV
10 SV 07 Elversberg 30 44 - 52 -8 40 VVUWU
11 1. FC Nürnberg 30 38 - 56 -18 37 VUVVV
12 1. FC Magdeburg 30 42 - 46 -4 36 VVUUW
13 FC Schalke 04 30 46 - 56 -10 36 VUUWU
14 Eintracht Braunschweig 30 33 - 41 -8 34 WWVUW
15 SV Wehen Wiesbaden 30 32 - 41 -9 32 VVVVU
16 F.C. Hansa Rostock 30 27 - 50 -23 31 WVWVV
17 1. FC Kaiserslautern 30 46 - 59 -13 30 UVVVU
18 VfL Osnabrück 30 27 - 60 -33 24 VWWVV