FC St. Pauli löst die Dauerkarten-Warteliste auf – neuer Vergabeprozess zur Saison 2024/25

Bereits seit einiger Zeit haben wir uns Gedanken gemacht, um den Vergabeprozess von nicht verlängerten Dauerkarten neu zu organisieren. Nach Gesprächen mit Fanladen und ständigem Fanausschuss sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass die Vergabe von Dauerkarten über die Warteliste in ihrer jetzigen Form nicht mehr zeitgemäß ist und überarbeitet werden muss.
Daher wird es ab der Saison 2024/25 für die nicht verlängerten Dauerkarten ein neues Bewerbungsverfahren geben. Zur Saison 2023/24 werden wir letztmalig 300 Dauerkarten anhand der aktuellen Warteliste vergeben, bevor diese aufgelöst wird.

Die Gründe für die Auflösung der Warteliste

Seit mehr als zwölf Jahren existiert für die Vergabe von Dauerkarten eine Warteliste. Nachdem anfangs rund 9500 Personen auf dieser geführt wurden (und zwar die Fans, die sich damals für eine Dauerkarte auf der neugebauten Gegengerade interessiert, aber keine Zusage erhalten hatten), standen seit der erneuten Öffnung im Jahr 2016 mehr als 13.500 Personen auf dieser Liste. Über die Jahre hinweg wurden jedes Jahr zwischen 100 und 200 Dauerkarten an diejenigen vergeben, die aufgrund der Mitgliedschaft im Verein und dem Erwerb von Saisonpaketen und Jahreskarten Steh Süd die besten Kriterien erfüllt hatten. Die Überlegung, die Warteliste neu zu gestalten, besteht schon seit einigen Jahren, rückte aber aufgrund von anderen Themen und der Pandemie in den Hintergrund.

Einer der Gründe für die Auflösung ist, dass die Liste seit Jahren geschlossen ist und abgearbeitet wird. Wer sich nicht in den Jahren 2012 oder 2016 auf die Warteliste hat setzen lassen, bekam seitdem keine weitere Möglichkeit, das Interesse für eine Dauerkarte zu bekunden. Dabei erhalten wir im Ticketing fast täglich Anfragen von Fans zu Dauerkarten, denen wir keine Perspektive aufzeigen können, da ein Neueintrag nicht möglich ist und wir auch nicht wissen, wann es eine erneute Listenöffnung geben wird.

Durch den langen Zeitraum, in dem die Warteliste existiert, ist die Pflege der Daten auf Aktualität enorm, zum anderen haben sich mittlerweile auch einige Karteileichen angesammelt. So wissen Personen mitunter gar nicht mehr, dass sie auf der Warteliste stehen, weil sie z.B. keine aktualisierte E-Mail-Adresse mitgeteilt haben. Auch die Berücksichtigung und Aktualisierung relevanter Kriterien erfordert zum Teil hohen Aufwand und wir sehen schon seit längerem, dass Aufwand und Nutzen nicht im Verhältnis stehen, zumal nur ein sehr geringer Teil an Dauerkarten vergeben werden kann.

Das neue Vergabeprozedere zur Saison 2024/25

Ein neues Verfahren wird es dann zur Saison 2024/25 geben. Eine wichtige Neuerung wird sein, dass fortan jedes Jahr das Interesse an einer Dauerkarte abgefragt wird, z.B. durch das Ausfüllen eines entsprechenden Online-Formulars. Geplant ist, dass sich jährlich alle interessierten Personen in einem bestimmten Zeitraum (z.B. parallel zur Dauerkartenverkaufsphase) registrieren können. Statt einer Warteliste im klassischen Sinne, die Jahr für Jahr weitergeführt wird, wird es einen sich jährlich wiederholenden Prozess geben. Jeder Fan hat also die Möglichkeit, jährlich am Bewerbungsprozess für eine Dauerkarte zur jeweils kommenden Saison teilzunehmen.

Hinsichtlich der Vergabekriterien und der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden wir uns weiter mit dem ständigen Fanausschuss und dem Fanladen austauschen und schauen, welche Kriterien zukünftig bei der Auswahl Berücksichtigung finden sollten. Sobald der Vergabeprozess zur Saison 2024/25 finalisiert ist, werden wir selbstverständlich darüber informieren.

Durch ein neues Prozedere erhoffen wir uns, die Vergabe der Dauerkarten zukünftig offener und fairer zu gestalten, wobei die bislang geltenden Kriterien wie z.B. eine Mitgliedschaft weiterhin berücksichtigt werden.

Die letztmalige Vergabe zur Saison 2023/24

Wir werden zur kommenden Saison letztmalig Dauerkarten über die Warteliste vergeben und die Liste im Anschluss auflösen. Dabei haben wir beschlossen, dass wir neben den Topplatzierten im Bereich 1-100 auch die Personen im Wartelistenbereich 101-300 mit einer Dauerkarte bedienen werden. Somit werden wir einmalig mehr Dauerkarten vergeben als es in der Regel der Fall ist.

Alle Personen, die sich im Wartelisten-Bereich 1-100 und 101-300 befinden, erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Buchung einer Dauerkarte. Die Verkaufsphase findet im Anschluss der regulären Dauerkartenverkaufsphase und vor dem Verkauf der Saisonpakete statt.

Ebenso werden alle Personen, die sich auf der Warteliste befinden, per E-Mail angeschrieben und über die Auflösung und dem Stand des zukünftigen Prozederes informiert.

Fragen, Kritik, Anregungen?

Bei Fragen zum Thema Warteliste und zum neuen Bewerbungsprozess könnt Ihr euch wie gewohnt per E-Mail an warteliste@fcstpauli.com wenden.

Euer Ticketing

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW