Schlagwort: Fanladen

Do., 12. März 2020 / Offizielles, Politik

Eigentlich war nun schon seit einigen Tagen klar, dass es so kommen wird (da das Gesundheitsamt eine Presse-Vorabinfo rausgab, bevor sie es entsprechend dann auch beschlossen haben), und ich halte es auch für richtig: Das Heimspiel gegen Nürnberg ist soeben zu einem Geisterspiel erklärt worden. Wobei – für richtig halte ich es insofern, dass eben Ansteckungsgefahren minimiert werden sollen. Sinnvoller und richtiger fände ich jedoch eine Verschiebung der Spiele, oder von mir aus auch eine Absage der restlichen Spieltage, da bin ich mehr auf der emotionalen Seite von Tim vom Millernton als bei den juristischen Gedanken vom MagischerFCBlog, aber lesenswert und informativ sind beide Berichte zu dem Thema allemal, um sich eine eigene Meinung zu bilden.
Ich werde mir dann wohl am Sonntag die (dieses Mal frei empfangbare) Sky – Konferenz auf Sky Sport News HD geben – idealerweise natürlich in Verbindung mit dem AFM-Radio, was dann wohl anhand der Sky-Bilder die Spielbeschreibung einsprechen wird.

Wie auch immer – bleibt gesund!

Teilen
Mo., 6. Januar 2020 / Musik, Politik

Der diesjährige Holocaust-Gedenktag findet dieses Mal gleich an zwei Tagen statt, und zwar am 26.01.2020 ab 14 Uhr mit einem Stadtteilrundgang und am 27.01.2020 ab 18 Uhr mit der Kranzniederlegung und anschließendem Konzert im Clubheim.

Teilen
Mo., 11. November 2019 / Fanräume, Termine
So., 1. September 2019 / Tickets

In den vergangenen Jahren wurden die Stehplätze Süd jeweils im Frühjahr als Jahreskarten vergeben. Dabei konnte man sich jedes Jahr registrieren und aufgrund der Kriterien Kartenerwerb in der Vergangenheit und Mitgliedschaft wurden die Anmeldungen ausgewertet. Anschließend wurden 2.000 Jahreskarten ausgegeben. Auch zur Saison 2019/20 fand die Vergabe der Jahreskarten Steh Süd auf diesem Wege statt.
Die Vergabe der Stehplatzkarten ist im Rahmen des Projekts „Ab in den Süden“, ein Projekt von Verein, Fanladen und USP vereinbart. Bei der Vergabe der Jahreskarten zählen die Kriterien Kartenerwerb in der Vergangenheit und Mitgliedschaft. Zur aktuellen Saison haben diejenigen eine Zusage erhalten, die entweder Mitglied sind und im Besitz von mindestens drei Abos seit der Saison 2012/2013 waren oder die kein Mitglied sind, dafür aber mindestens vier Abos seit der Saison 2012/2013 besaßen. Diese Kriterien sorgen dafür, dass die Anzahl der Zusagen nicht immer genau bei 2.000 liegt, sondern auch mal etwas darüber. In diesem Jahr lag die Grenze so, dass statt der 2.000 Jahreskarten sogar 2.100 Jahreskarten vergeben wurden.

Teilen
Mi., 21. August 2019 / Termine
Mi., 15. Mai 2019 / Offizielles, Politik

Nach der Partie des FC St. Pauli bei Arminia Bielefeld haben verschiedene Organisationen, darunter der FC St. Pauli, Fanladen St. Pauli und Amnesty International, das Vorgehen der Polizei in Bielefeld und während der Anreise der Fans der Braun-Weißen nach Ostwestfalen scharf kritisiert.

Der FC St. Pauli hatte daraufhin unter Federführung von Vizepräsidentin Christiane Hollander eine Anwaltskanzlei damit beauftragt, die Ereignisse juristisch zu prüfen und die Frage zu beantworten, ob das Vorgehen der Polizei rechtswidrig war.

Auf Grundlage des anwaltlichen Gutachtens (folgt im weiteren Artikelverlauf), für das über 80 Gedächtnisprotokolle betroffener Fans ausgewertet worden sind, hat der FC St. Pauli Strafanzeige gegen die polizeiliche Einsatzleitung erstattet.

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 24 49 - 23 26 50
2 hsv 25 48 - 28 20 44
3 VfB 24 40 - 27 13 44
4 FCH 25 34 - 26 8 41
5 Fürth 25 37 - 31 6 37
6 D98 25 31 - 31 0 36
7 Kiel 25 38 - 38 0 34
8 hsv96 25 34 - 37 -3 32
9 Aue 25 32 - 34 -2 32
10 Jahn 25 33 - 41 -8 30
11 FCSP 25 33 - 32 1 30
12 1. FCN 25 34 - 45 -11 29
13 Sandh. 25 30 - 33 -3 29
14 VfL B. 25 39 - 42 -3 29
15 Osnab. 25 32 - 35 -3 29
16 Wehen 25 30 - 41 -11 26
17 SGD 25 25 - 41 -16 24
18 KSC 25 31 - 45 -14 22