Schlagwort: Jolly Roger

Fr., 31. Januar 2014 / Politik, Topstory

Symbolfoto
Symbolfoto
Vorletzte Woche wurde bei Spiegel TV ein offizielles Polizeivideo des Übergriffs der Polizei auf das Jolly Roger gezeigt (ab Minute 05:27). Auf dem Video ist eindeutig erkennbar, dass die Polizei ohne Grund und ohne jegliche Vorwarnung so genanntes Pfefferspray ins Jolly Roger sprühte und eine Stürmung veranlasste. Des Weiteren sind Aussagen von Polizisten zu hören, die Personen in der Fankneipe in die Enge treiben und am Verlassen der Fankneipe hindern wollen.

Im Vorfeld getätigte Bewürfe der Polizei, die durch die Polizei als Grund für die Stürmung genannt wurden, zeigt auch dieses (am Beitragsende verlinkte) Video nicht.
„Selbst wenn es Bewürfe gegeben hätte, halten wir eine Stürmung des Jolly Rogers – so wie den Einsatz von Pfefferspray in einem geschlossenen Raum – nach wie vor für unverhältnismäßig und unverantwortlich“, betont ein Vertreter des FCSR. Und ergänzt: „Wir verurteilen den Einsatz aufs Schärfste.“
Einem Journalisten wurden zudem bei dem Vorfall beim Zeigen seines Presseausweises mit einem Schlagstock vier Zähne ausgeschlagen. Bis heute erfolgte keine Entschuldigung, vielmehr ist die Fanszene für die bisherigen Behandlungskosten von über 20.000 Euro aufgekommen.

Teilen
Do., 6. Januar 2011 / Sozialromantiker, Topstory

Sozialromantiker dieser Welt,
wir kommen unserem ersten Heimspiel immer näher.

Wir sind aufgeregt und gespannt was von der Macht des Millerntores noch übrig ist.
Unsere Forderungen haben weit mehr als 3000 Fans unterschrieben und das gibt uns die Gewissheit, dass es sich lohnt diesen Kampf wirklich und wahrhaftig anzugehen.
Wisst ihr noch wie das damals beim Millerntaler war?
Fühlt ihr noch was wir damals bewegen konnten?
Und jetzt fragen wir euch, was glaubt ihr wieviel Fans damals unterschrieben haben?

Es waren weniger als heute! Weiter bei den Sozialromantikern

Teilen
Di., 23. November 2010 / Termine, Topstory

Am 29. und 30.12.2010 steigt wieder das beliebte Hamburger Hallenturnier in der Alsterdorfer Sporthalle.
Nachdem letztes Jahr „Alle in weiß“ das Motto war (Video 1, Video 2, Video 3, Video 4), wird es dieses Jahr nun „Jolly Roger“ lauten, das heisst, dass ihr euch mit Totenköpfen auszustatten habt. Achja: Karten kosten 10 EUR, Verkauf im Fanladen und bei den Heimspielen in der Süd.
Wie geil das aussehen kann, könnt ihr in der folgenden Videoankündigung sehen.

Teilen
Mi., 4. November 2009 / Kolumne

Jeky schreibt in ihrem Blog einen bemerkenswerten offenen Brief an den FC St. Pauli, der die beinahe devote Entschuldigung des FC St. Pauli hinsichtlich des Rostock – Auswärtsspiels thematisiert. In den Kommentaren habe ich ein paar weitere Fragen hinsichtlich der Nichtthematisierung des Angriffs auf das Jolly Roger im Juli seitens des FC St. Pauli und dem Verhalten von Hansa Rostock insbesondere beim Auswärtsspiel der vergangenen Saison gestellt – und nun setze ich hier einen Link auf den offenen Brief, verbunden mit der Aufforderung an euch: Beteiligt euch an der dortigen Diskussion!

Teilen
Di., 18. August 2009 / Termine

Am heutigen Dienstag erhält die Mannschaft des FC St. Pauli ab 15 Uhr einen etwas anderen Einblick in den Stadtteil St. Pauli. Auf dem alljährlichen Stadteilrundgang werden drei Mitarbeiter der Kurverwaltung St. Pauli zusammen mit dem Fanladen die Spieler sowie Trainer unter anderem über Historie und kulturellen Hintergrund St. Paulis aufklären- abseits von Reeperbahn und Szeneclubs.
Treffen der rund zweistündigen Veranstaltung ist am Fanladen (Brigittenstraße 3). Im Anschluss um 17 Uhr kommt das Team noch in der Fankneipe Jolly Roger (Budapester Straße 44) zusammen, um sich mit Fans auszutauschen.

Teilen
Mi., 12. August 2009 / Termine

FC St. Pauli, Team Saison 2009 - 2010
FC St. Pauli, Team Saison 2009 - 2010
Am Dienstag, den 18.08. wird das Team im Anschluss an den traditionellen Stadtteilrundgang gegen 17 Uhr das Jolly Roger besuchen.
Wir würden uns freuen, wenn wir außer dem Team auch zahlreiche Gäste zu einem gemeinsamen Smalltalk begrüßen dürfen.

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 13 29 - 14 15 28
2 hsv 13 30 - 12 18 26
3 VfB 13 20 - 18 2 23
4 FCH 13 21 - 14 7 20
5 Fürth 13 16 - 16 0 19
6 Aue 13 18 - 19 -1 18
7 Sandh. 13 14 - 14 0 17
8 Osnab. 13 14 - 12 2 16
9 D98 13 14 - 18 -4 15
10 Jahn 13 21 - 19 2 15
11 FCSP 13 17 - 17 0 15
12 Kiel 13 15 - 18 -3 15
13 VfL B. 13 23 - 23 0 14
14 1. FCN 13 21 - 27 -6 14
15 KSC 13 20 - 23 -3 14
16 hsv96 13 14 - 22 -8 14
17 SGD 13 14 - 24 -10 12
18 Wehen 13 13 - 24 -11 11