Schlagwort: Sponsorengeblubber

Do., 1. März 2018 / Verträge

Der FC St. Pauli bringt in Zusammenarbeit mit der Protestorganisation Pinkstinks ein Regelwerk gegen Sexismus im Stadion heraus. Die Broschüre richtet sich in erster Linie an Werbepartner und Sponsoren des Vereins und definiert Merkmale sexistischer Werbung. Gleichzeitig ist die Initiative auch eine Selbstverpflichtung, als Sportverein in Zukunft noch klarer und konsequenter für eine bunte, tolerante Welt einzustehen. Damit ist der FC St. Pauli der erste Verein Deutschlands, der mithilfe einer klaren Richtlinie sexistischer Diskriminierung auch im Bereich der Vermarktung die rote Karte zeigt.

Teilen
Di., 8. August 2017 / Kolumne

(Updated 10.08.: Antwort vom Vermarkter des FC St. Pauli liegt inzwischen vor) Seit dem Saisoneröffnungsspiel gegen Werder Bremen hat der FC St. Pauli nun elektronische Werbebanden im Einsatz, welche die bisherigen Roll – Werbebanden ersetzen. Als Autist mit einer gegenüber Nichtautisten etwas anderen Wahrnehmung der Umgebung war ich nun sehr gespannt, wie sich diese Neuerung bei meiner Leuchtbanden – Premiere beim ersten Pflichtspiel gegen Dynamo Dresden auf meine Wahrnehmung des Spiels auswirken würde.

Teilen
Sa., 23. Juli 2016 / Kolumne, Topstory
Mo., 11. Januar 2016 / Kolumne, Musik, Verträge

„Wir hören, was wir hören wollen“ heißt es ab sofort beim FC St. Pauli. Denn Deezer, einer der führenden globalen Audiostreaming-Anbieter mit mehr als 6 Millionen Abonnenten, ist neuer Partner der Kiezkicker. Die Kooperation gilt zunächst für die Rückrunde der Saison 2015/2016 sowie für die Spielzeit 2016/2017. Mit dieser Partnerschaft baut Deezer sein Fußball-Angebot weiter aus. Als Sponsor präsentiert Deezer unter anderem das Musikprogramm auf der Spieltags-Website millerntorlive.de und wird zudem mit Werbeflächen im Millerntor-Stadion vertreten sein. Als Streaming-Service stellt Deezer dem FC St. Pauli eine reichweitenstarke Plattform zur Verfügung, auf der künftig eigener und exklusiver Content des Vereins angeboten wird.

Teilen
Di., 17. Juni 2014 / Verträge

In den vergangenen Wochen hat der FC St. Pauli bereits Neuzugänge fürden Profikader für die kommende Saison präsentiert. Positive Nachrichten gibt es nun für die Braun-Weißen auch im Bereich Sponsoring. Der FC St. Pauli und der Sportwettenanbieter HappyBet einigten sich auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. HappyBet wird in die zweithöchste Sponsorenkategorie, dem „Herz von St. Pauli“, einsteigen.

Teilen
Di., 29. April 2014 / Verträge

Der FC St. Pauli geht mit einem neuen Ausrüster in die nächste Saison: Der dänische Sportartikelhersteller hummel wird den Hamburger Zweitligisten ab der Spielzeit 2014/15 komplett ausstatten. Der Verein und das Unternehmen einigten sich auf einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2016.

Teilen

Spiele

26.04.2024 18:30
Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock
03.05.2024 18:30
Vorstadt
Vorstadt
12.05.2024 13:30
Osnabrück
VfL Osnabrück
19.05.2024 15:30
Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte Aktuelle Form
1 FC St. Pauli 34 62 - 36 26 69 WWVWW
2 Holstein Kiel 34 65 - 39 26 68 WVWUW
3 Fortuna Düsseldorf 34 72 - 40 32 63 WUWUW
4 Vorstadt 34 64 - 44 20 58 VWWVW
5 Karlsruher SC 34 68 - 48 20 55 WWWVW
6 Hannover 96 34 59 - 44 15 52 VUWWV
7 SC Paderborn 07 34 54 - 54 0 52 WWVWW
8 SpVgg Greuther Fürth 34 50 - 49 1 50 VWUUW
9 Hertha BSC Berlin 34 69 - 59 10 48 VUVWV
10 FC Schalke 04 34 53 - 60 -7 43 UUWWV
11 SV 07 Elversberg 34 49 - 63 -14 43 UVWVV
12 1. FC Nürnberg 34 43 - 64 -21 40 VVVWV
13 1. FC Kaiserslautern 34 59 - 64 -5 39 UWWVW
14 1. FC Magdeburg 34 46 - 54 -8 38 WUVUV
15 Eintracht Braunschweig 34 37 - 53 -16 38 WVUWV
16 SV Wehen Wiesbaden 34 36 - 50 -14 32 UVVVV
17 F.C. Hansa Rostock 34 30 - 57 -27 31 VVVVV
18 VfL Osnabrück 34 31 - 69 -38 28 VUVVW