Schlagwort: Übersteiger

Do., 18. Juli 2013 / Kolumne

So,
nachdem der Gravis-Podcast und auch Vierteltakt längst in die Braun-Weißen Geschichtsbücher (aber noch nicht ins Museum) eingegangen sind, veröffentlicht der Übersteiger nun die erstenullte Ausgabe eines neuen Podcastformats. Bin gespannt und werde ich mir dann gleich mal anhören, und ggbf. dort dann auch meine Kritik anbringen. 😀

Teilen
Di., 28. Juli 2009 / Last Updated
Sa., 23. Mai 2009 / Musik

Nicht nur ordentlich(es) zu lesen gibt es zum Ende der Saison (neu rauskommen werden ein Übersteiger, die Gazzetta, ein Out Of Control von G.A.S. sowie SUPRA- Reclaim your Viertel eines anfeuernden Typen- kaufen!), nein, auch etwas frisches für die Ohren haben wir für euch: die 13. Sendung ist fertig!
Großartige Interviews mit snief vom St. Pauli-Forum über die Entstehung des Forums und die Arbeit, die da hinter steckt und einmal mit den aktuellen Spielern über die auslaufende Spielzeit und mit Ausblicken auf die neue Saison.
Alles zu finden als MP3-Download auf www.vierteltakt.com– und das gratis.

Teilen
Mo., 30. März 2009 / Musik

Je später der Abend, desto schöner die Gäste…
Bei uns geht es irgendwie anders: je später der Abend, desto lauter und interessanter die Beiträge!
Die neue, mittlerweile zwölfte, Sendung ist seit Donnerstag, den 26. März online. Freut euch auf zwei große Interviews mit Ronny vom Übersteiger und Claus Teister. Wer die beiden sind und was sie zu erzählen haben, erfahrt ihr in unserer neuen Sendung, welche ihr euch wie immer auf www.vierteltakt.com als MP3 herunterladen könnt.

Teilen
Mi., 29. Oktober 2008 / Topstory

Die USP Support-CD 2004/05, komplett zum download: 20 MP3 – Tracks (.zip, 47 MB). Falls jemand noch das cover.pdf hat, was es hier auch mal dazu gab, möge er sich bitte bei mir melden, würde ich gerne auch wieder einfügen, die entsprechende Datei im Backup fehlte leider bzw. war nicht mehr herstellbar. ;-(

Ein paar weitere Audiofiles befinden sich auch auf en.fanchants.de/football-team/st-pauli/.

Zum auswendiglernen:

Heute knallen wir uns zu – mit Mariuhana
Tonnenweise THC – für Sankt Paulianer
Hektoliterweise Bier – für eine Kurve völlig außer Kontrolle!

Siege für uns – magisches Sankt Pauli

Ole, Ola-la,
FC Sankt Pauli,
magischer FC

Voran FC Sankt Pauli!
Niemand zwingt dich in die Knie
Voran FC Sankt Pauli!
Unter! Nein, das gehst du nie!
lala lalalalala lala lalalalala

Alé, Sankt Pauli Alé,
magischer FC,
unser ganzes Leben,
uns’re ganze Kraft!

We’re all part of [Trainername]-Army,
We’re all up to win the league (to win the league)
and we really shake them up
when we win the ODDSET-Cup,
‚cause Sankt Pauli is the greatest football team!

We love you, we love you, we love you,
and where you play we follow, we follow, we follow
‚cause we support Sankt Pauli – Sankt Pauli, Sankt Pauli
and that’s the way we like it – we like it, we like it
Ooooo-Oooo
that’s the way aha,aha we like it, aha,aha
that’s the way aha,aha we like it, aha,aha
ooooooooo-Sankt Pauli
ooooooooo-Sankt Pauli

Gehst du durch’s Viertel,
Hörst’s jeden rufen –
Liest es auf Schildern,
Wänden und auf Stufen –
Schwarz, weiß und blau,
mag keine Sau!
FC Sankt Pauli – euer Supergau!

Voran FC Sankt Pauli,
Du wirst hier heute gewinnen!
Wirst den Gegner niederringen!
Hörst du uns’re Kurve singen?

Voran Sankt Pauli wir werden gewinnen,
Voran Sankt Pauli den Gegner bezwingen,
Voran Sankt Pauli wir werden gewinnen,
wenn wir alle zusammen singen,
OhOhOhOhOhOhOh

Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Sankt Pauli!
Et nous allons gagner!
Allez braun-weiß!
Allez braun-weiß!
LaLaLaLaLaLaLaLaLa

Ein Tor,
Ein Tor,
Ein Tor, Ein Tor, Ein Tor,
Sankt Pauli,
Sankt Pauli,
Sankt Pauli schieß ein Tor

Olé, Olé, Olé, Olé,
Super Hamburg,
Sankt Pauli,
Olé, Olé, Olé, Olé,
Super Hamburg,
Sankt Pauli

We love Sankt Pauli,
We do,
We love Sankt Pauli,
We do,
We love Sankt Pauli,
We do,
Sankt Pauli We Love you

Que Sera, Sera,
What ever will be,
Will be,
The Champions of Germany,
FC St. Pauli

Hey [Gegnerteam] – ihr seid uns weit unterlegen
seid zu schwach, ja und deswegen
gewinnen hier heute nur wir

Can you hear [Gegnerteam] sing?
No, no!
Can you hear [Gegnerteam] sing?
No, no!
Can you hear [Gegnerteam] sing?
I can’t hear them fucking sing! No, no, no…

Freude schöner Fußballzauber,
das ist unser Sankt Pauli,
Zuckerpässe, Zaubertore, Fußballgötter allesamt,
Kurzpassspiel und Übersteiger, so kriegt das nur einer hin,
Freudeschöner Fußballzauber,
das ist unser Sankt Pauli,
La, La, La, La, La, La, La, La, La, La

Transparente hängen am Zaun,
schwenk‘ die Fahnen weiß und braun.
Ja, dass diese Farben magisch sind,
wußte ich auch schon als kleines Kind!
Voran FC Sankt Pauli, Sankt Pauli, Sankt Pauli …

Wer nicht hüpfen tut,
hat Schwarz, Weiß blaues Blut (ist ein dummer ha es vauer),
Ohohohohohohoho

Walk on, Walk on,
With hope in your hearts,
And you’ll never walk alone,
You’ll never walk alone.
Walk on, Walk on….

FC St.Pauli, so heisst unser Verein,
FC St.Pauli, kein anderer wird’s je sein,
FC St.Pauli, d’rum stürm mit Mut voran,
FC St.Pauli, dann singt dein zwölfter Mann,
Ohohoh…..
Unsere Liebe,
da sei gewiss sie gilt dir,
und unsere Hände klatschen im Rhythmus zu dir,
und unsere Chöre ertönen wie Donner von fern,
FC St. Pauli, du bist mein leuchtender Stern,
Ohohoh…..

Immer wieder,
Immer wieder,
Immer wieder Sankt Pauli,
Von der Alster,
Bis zur Elbe,
Immer wieder Sankt Pauli

Erst kommt das S,
dann kommt das T,
dann kommt das P,
und dann das A,
dann kommt das U
dann kommt L
dann kommt das I
und dann kommt Sankt Pauli,
Olé olé….

Wir sind immer da,
Jedes Spiel, na klar,
Braun und Weiß Allez,
FC Sankt Pauli

Niemals aufgeben,
Niemals aufgeben,
Voran Sankt Pauli,
Voran Sankt Pauli

Come on,
You boys in brown,
Come on you boys in brown,
Come on you boys,
Come on you boys in brown

Wir halten zusammen,
Wie der Wind und das Meer das Meer,
Der FC St. Pauli und die Babelsberger

We love Sankt Pauli,
Fabolous Sankt Pauli,
We hate the Volkspark Bastards,
And beat the fucking [Gegnerteam]
And if you can’t hear us,
We sing a little louder!

Songtext: Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
Silbern klingt und springt die Heuer, heut speel ick dat feine Oos.
Heute da ist mir nichts zu teuer, morgen geht ja die Reise los.
Langsam bummel ich ganz alleine die Reeperbahn nach der Freiheit rauf.
Treffe ich eine Blonde, recht feine, die gabel‘ ich mir auf.

Refrain:
Komm doch, liebe Kleine, sei die Meine, sag nicht nein!
Du sollst bis morgen früh um neune meine kleine Liebste sein.
Is‘ es dir recht, na dann bleib ich dir treu sogar bis um zehn.
Hak‘ mich unter, wir wollen zusammen mal bummeln geh’n.

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins, ob du’n Mädel hast oder ob keins,
amüsierst du dich, denn das findet sich auf der Reeperbahn nachts um halb eins.
Wer noch niemals in lauschiger Nacht einen Reeperbahnbummel gemacht,
ist ein armer Wicht, denn er kennt dich nicht, mein St. Pauli, St. Pauli bei Nacht.

Kehr ich heim im nächsten Jahre, braun gebrannt wie so’n Hottentott,
hast du deine blonden Haare schwarz gefärbt, vielleicht auch rot.
Grüßt dich dann mal ein fremder Jung‘, und du gehst vorüber und kennst ihn nicht,
kommt dir vielleicht die Erinnerung wieder, wenn leis‘ er zu dir spricht:

(Refrain 1x)

Songtext: Das Herz von St.Pauli
Das Herz von St Pauli
Das ist meine Heimat.
In Hamburg, da bin ich zu Haus.
Der Hafen, die Lichter
Die Sehnsucht begleiten
Das Schiff in die Ferne hinaus.

Das Herz von St Pauli,
Das ruft dich zurück.
Im Dorf an der Elbe,
Da wartet dein Glück.
Das Herz von St Pauli
Das ist meine Heimat.
In Hamburg, da bin ich zu Haus.

Die Elbe, die Mädels, der Kurs ist immer gut,
Sankt Pauli, die Freiheit,
Das liegt uns schon im Blut.
Und hat das Lebensschiff ein Leck,
In Hamburg, bleiben wir an Deck,
In Hamburg, ja, da bleiben wir an Deck.

Teilen
Mi., 21. Mai 2008 / Politik, Termine

5. Antiracist tournament Sankt PauliSeit 2004 führen wir jedes Jahr im Frühjahr/Sommer unser antirassistisches Einladungsturnier mit wachsendem Erfolg und stetig wachsender Beteiligung durch. Mit 26 Teams haben wir 2004 begonnen und hatten vom 15. bis 17. Juni 2007 35 Teams aus 15 europäischen Ländern und Israel.

Dieses Wochenende steht nun die fünfte Runde vor der Tür…

Programm rund um das 5. antirassistische Einladungs-Turnier (23. bis 26. Mai 2008)

Freitag, 23. Mai 2008
Ankunft der ersten Teams am Turniergelände an der Kollaustraße
Ab 11.30 verschiedene Angebote:

  • Um 11.30 Uhr Abfahrt der Busse zur Gedenkstätte „Neuengamme“ und Bullenhuser Damm
    Gemeinsame Abfahrt zur alternativen Hafenrundfahrt
  • 20.00 Uhr Vorstellung des neuen Netzwerkes Alerta! an der Kollaustraße im Clubhaus
  • ab 21.00 Uhr Kennenlern-Party an der Kollaustraße mit DJs im Clubhaus

Samstag, 24. Mai 2008

  • 10.00 Uhr Start des ersten Turniertages, Gruppenspiele
  • 13.00 – 15.00 Uhr Fussball-Pause und Zeitzeugengespräch mit Antje Kosemund (VVN-BdA): Euthanasie in der Nazi-Zeit (mit Übersetzung ins englische).
  • 17.00 Uhr Vortrag „Flüchtlingspolitik in Europa“ vom Flüchtlingsrat und kmii
  • ca. 20 Uhr gemeinsame Fahrt zum Konzert
    Clubhaus in der Kollaustraße bleibt geschlossen!
  • zwischendurch Fotos, Ausstellungswände, Verkaufsstände
    Videos der Gruppen im Veranstaltungszelt

Sonntag, 25. Mai 2008

  • 10.00 Uhr Start des zweiten Turniertages, Beginn der Finalrunde
  • 13.00 Uhr Vortrag „Repression und Widerstandsmöglichkeiten im internationalen Fußball“. Input durch die anwesenden Gruppen (RSRA, Innsbruck, Israel, der anwesenden italienischen „Netzwerke“, Antirepressiva-Gruppe von USP u.a.)
  • anschließend Vortrag „Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus und Gewalt im ukrainischen Fußball (mit Übersetzung ins Englische)
  • 16.00 Uhr Finale und Siegerehrung
  • Zeit folgt: Report von den Easton Cowgirls, die eine Reise nach Palästina planen.
  • zwischendurch Fotos, Ausstellungswände, Verkaufsstände
    Videos der Gruppen im Veranstaltungszelt
  • ab 20.00 Uhr Party im Clubhaus Kollaustraße mit Hintergrundmusik

Montag, 26. Mai 2008

  • Ab 9.00 Uhr gemeinsames Frühstück und Verabschiedung

Das bisherige Teilnehmerfeld 2008

Teilen

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 13 29 - 14 15 28
2 hsv 13 30 - 12 18 26
3 VfB 13 20 - 18 2 23
4 FCH 13 21 - 14 7 20
5 Fürth 13 16 - 16 0 19
6 Sandh. 13 14 - 14 0 17
7 Aue 12 17 - 18 -1 17
8 Osnab. 13 14 - 12 2 16
9 D98 13 14 - 18 -4 15
10 Jahn 13 21 - 19 2 15
11 FCSP 13 17 - 17 0 15
12 Kiel 13 15 - 18 -3 15
13 1. FCN 13 21 - 27 -6 14
14 VfL B. 13 23 - 23 0 14
15 hsv96 13 14 - 22 -8 14
16 KSC 12 19 - 22 -3 13
17 SGD 13 14 - 24 -10 12
18 Wehen 13 13 - 24 -11 11