Flugreise zum Nürnbergspiel?! Wohin driftet die A*F*M?

11. März 2001 | Von | Kategorie: Offizielles

Ja, sagtmal, sind wir bei den Bayern?!
Da regte ich mich eben noch über die durch die ICE- 1.Klasse- Fahrt nach Fürth entstehenden Kosten auf, und fragte daraufhin ironisch, wann es denn die erste Flugreise zu einem Auswärtsspiel geben wird- und dann weist mich jemand wie selbstverständlich darauf hin, dass diese doch längst geplant sei…


Ich glaub, ich fall vom Hocker.
Offenbar wird diese Flugreise mit Sitzplatz- Eintrittskarte tatsächlich angeboten. Ich zitiere aus dem Abendblatt:

Aufstiegsfahrt? Die Abteilung Fördernde Mitglieder bietet für das letzte Spiel in Nürnberg am 20. Mai eine Flugreise an. Der Preis inklusive Sitzplatzkarte und Bustransfer beträgt 330 bzw. 380 Mark. Der Vorverkauf beginnt ab 14. März im AFM-Center am Heiligengeistfeld.

Ja, werden wir jetzt langsam zu einem Snobverein?!? Vor kurzem habe ich gefragt, ob es St.Paulikompatibel ist, in der 1. Klasse eines ICE´s zum Auswärtsspiel nach Fürth zu fahren (jedenfalls zeitweise)- von Billigreisen- Mottofahrten einmal abgesehen- und jetzt fliegen wir zu einem Auswärtsspiel (von den Sitzplatzkarten einmal abgesehen)?!?

Irgendwie kann ich mich immer weniger mit der AFM identifizieren.
Das fing schon bei der ersten Delegiertenversammlung an, die mir mehr wie eine „Nun lassen wir den Vorstand gemeinsam hochleben!“- Veranstaltung vorkam, so triefte es da vor Eigenlob. Und ging weiter, als die 2. Versammlung angesetzt wurde- zeitgleich mit einem Auswärtsspiel. Unabhängig davon, ob die Abteilungsleitung was für diese unmögliche Terminierung konnte- ich war jedenfalls nicht da. Vielleicht wurde da ja für Sachen gestimmt, die ich nicht teile- ich weiß es nicht, ein Protokoll habe ich nie erhalten.

Aber das die nun eine Flugreise inklusive Sitzplatzkarten anbieten (wird es auch Lachshäppchen geben?)- ich weiß ja nicht…

Sicher wäre es genial, einen Aufstieg zu feiern, den durch den Flug zu etwas ganz besonderes werden zu lassen (ist er das nicht eh schon?), und dann schnell nach Hamburg zurückzujetten, um wenige Stunden später auf der Reeperbahn weiterzufeiern… aber dafür, dass der Verkauf bereits am 14. März losgeht, steht mir dieser Aufstieg noch viel zu wenig fest. Was ist, wenn es eine dann im nachhinein doch verkorkste Saison zu feiern gilt? Und 7 Punkte Vorsprung 11 Spieltage vor Ende haben und dann nicht aufsteigen ist verkorkst- vor allem dann, wenn man zusehen darf, wie die Nürnberger den Aufstieg feiern…

Klar- ich werde so oder so nach Nürnberg fahren- aber wenn es nicht um den Aufstieg geht, würde mir auch eine ganz profane Bahnfahrt reichen… und so richtig billig ist der Flug ja nun auch nicht gerade- für den Preis kommt man doch sonst weiter….?

Ich weiß ja nicht so recht. Irgendwie habe ich nicht so das Bedürfnis, in einer Abteilung Mitglied zu sein, deren Mitglieder mit dem Flieger zu einem Auswärtsspiel jetten und sich das Spiel dann sitzend ansehen… irgendwie nicht meine Welt.

Schreibe einen Kommentar