Sonderzug- ein finanzielles Disaster?

9. August 2001 | Von | Kategorie: Offizielles

Heiko/Fanladen am 09.08. um 11:25 Uhr im Fanforum: „Wo seid ihr denn alle? Noch im Urlaub? Alle mit dem Flugzeug? Es sind noch 640 Plätze von 790 im Sonderzug frei. Nun mal los anmelden oder wollt ihr nicht den ersten Auswärtssieg der Saison sehen?“
Soviel zum Thema „YNWA“.

10 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Vielleicht habt ihr in diesem Fall die Fahrzeiten nicht ganz so glücklich ausgewählt. Schliesslich ist kaum Aufenthalt in München. Ausserdem fliegt die Lufthansa an dem Wochenende für 143 DM hin und zurück. Da lohnt sich halt ein komplettes Wochenende.Keine Kritik, nur ne Anmerkung.

  2. Naja, an den Fahrzeiten kann der Fanladen nichts aendern, und ob Du nun vier Stunden von der Polizei eingekesselt wirst oder nur zwei Stunden spielt da auch keine wirkliche Rolle.
    Wobei ich ja auch fliege (Freitagmorgen hin, Sonntagmorgen zurueck), aber ansonsten waere ich ja auch mit dem SoZu gefahren.
    Und das Muenchen nicht Hannover ist, ist ja eigentlich auch nicht erst seit gestern bekannt, an der langen Fahrtzeit kann es eigentlich also nicht liegen (klar sind die Abfahrtszeiten mies, aber die Strecke verlangt halt nach sowas).

  3. ………..LUFTHANSA?!??!??!?!??

    aaarrrrrrrggggggggggggggghhhhnnnnnnnnnnnnnn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. hi,
    nimmst du zufällig den flug am freitag morgen 6 Uhr? und sonntag 9.05 uhr zurück? denn können wir ja noch ne party im flieger machen…. 😉
    obwohl: um der uhrzeit, na egal…

  5. Zweimal ja!

    Let´s have a paadie!

    (Noch jemand, der mitfeiern will?)

  6. Is was?

    Aktueller Stand: Bisher sind im Fanladen 200 Stehplatz- Eintrittskarten verkauft worden.

    Scheint so, als wenn der Stehplatzblock (3500 Plaetze) richtig eng wird und die Bayern beeindruckt von den anreisenden Gästefanmassen sein werden.

  7. Hi,

    ein Grund für die Abstinenz könnte auch sein, daß an „offizieller Stelle“, nämlich auf „www.stpauli-fanladen.de“ bis heute steht: „Abfahrts- und Ankunftszeiten haben wir bisher noch keine.“

    Ich würde sehr gern fahren, habe aber Familie, arbeite nicht gerade wenig und muß meine Wochenenden planen. Das ganze Wochenende kann/will ich für ein Fußballspiel nicht drangeben. Also habe ich auf die Abfahrtzeiten gewartet, bevor ich entscheiden kann, ob’s geht.

    Nun, da die (natürlich nicht vom Fanladen zu verantwortenden) Abfahrtzeiten bekannt sind, weiß ich, daß ich um 3:16 nicht mehr von Harburg zu mir nach Hause (Buxtehude) komme. Also kann ich leider nicht mitfahren.

    Auch das ist keine Kritik, sondern eine Erklärung. Bei mir in der Firma waren wir mit 8 Mann am 20.5. in Nürnberg und für das München-Spiel mind. 6 Fahrt-Kandidaten. Wir haben schon am Tag der Bekanntgabe des Spieltermins überlegt, ob wir fahren – und alle haben auf die Abfahrtzeiten gewartet…

    Vielleicht wäre eine Mailing-Liste, über die der Fanladen die Termine rauspusten kann, sobald er sie weiß, ein Ansatz.

    IngoTee

  8. schönes ding!!!
    wenn wir schon nicht die hase-kogge versenkt haben, kapern wir halt die lufthansa….
    cu friday…

  9. jupp, habe inzwischen selbst gemerkt, daß es einen Fanladen-Newsletter gibt. Falls dort die Fahrtzeiten publik gemacht wurde – sorry vielmals.

    IngoTee

  10. Das kann nicht der Grund sein, denn der Fanladen hat die Seite erst seit einigen Tagen.
    Updaten kann er sie noch nicht, weil er dafuer die notwendigen Programme noch nicht hat. Das wird morgen vormittag erledigt. Ob die Seite dann aber sofort topaktuell ist, weiss ich aber nicht, das richtet sich danach, ob der Fanladen „schon“ wieder den Internetzugang nutzen kann.

    Jedenfalls gab es frueher auch keine Fanladenhomepage, und die Zuege wurden voll (die Abfahrtszeiten standen im Newsletter).

Schreibe einen Kommentar