Neue Heimat für die „Young Rebels“

8. Oktober 2002 | Von | Kategorie: Offizielles

Viel Lob bei der Eröffnung für das neue Jugend-Leistungszentrum des FC St.Pauli.
Alle spielten mit und auch der Wettergott hatte am Sonntag, den 06.10.2002, ein Einsehen: Pünktlich zur Einweihung des neuen Jugend-Leistungszentrums für die „Young Rebels“ des FC St.Pauli am Brummerskamp, stellte er den Regen für ein paar Stunden ein.

So konnte das Eröffnungsprogramm für die 1,35 Millionen Euro teure Anlage in bester Stimmung ablaufen. Viel Spass hatten die 500 bis 600 neugierigen Besucher an den verschiedenen Spielstätten auf dem gesamten Areal am Brummerskamp. An Getränke- und Essenständen war für das leibliche Wohl gesorgt und die gesamte Anlage wurde von spielenden Jugendlichen über einen „Fussball-Parcour“ in Beschlag genommen.

Nach der offiziellen Eröffnung, in Anwesenheit des Präsidiums des FC St.Pauli, des gesamten Kaders der Profis des FC St.Pauli, fast aller Jugendmannschaften („Young Rebels“) des FC St.Pauli und vielen Gästen, wurden zwei offizielle Jugendspiele gegen Mannschaften von Hertha BSC ausgetragen. Besonders bewundert wurde der grosse Kunstrasenplatz mit dem für den norddeutschen Raum einmaligen Belag und die naturnahe Gestaltung der Gesamtanlage. Das Bauunternehmen „Brauckmann & Damm“ und der Kunstrasenhersteller „Astroplay“ haben hier eine besonders engagierte und gute Arbeit übergeben.

Ein paar Aussagen von Offiziellen und Gästen:
„Eine gute Investition in die Zukunft des FC St.Pauli“ (Reenald Koch, Präsident des FC St.Pauli)
„Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein sehr grosser Schritt für den FC St.Pauli.“ (Ein beeindruckter Fan des FC St.Pauli)
„Ein geiles Teil!“ (Jugendspieler des FC St.Pauli)

Hamburg, den 07. Oktober 2002
FC St. Pauli
Pressestelle

Schreibe einen Kommentar